Grenzwelten. Schamanen, Magier und Geisterseher

 
9783939519461: Grenzwelten. Schamanen, Magier und Geisterseher
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Biographie de l'auteur:

Claus Priesner Prof. Dr., geboren 1947 in München, studierte Chemie und wurde 1977 promoviert. Danach war er bis 1984 am Deutschen Museum in München tätig und ist seitdem wissenschaftlicher Mitarbeiter der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften in München. Als Angehöriger der Redaktion der Neuen Deutschen Biographie, des biographischen Standardlexikons für den deutschen Sprach- und Kulturraum, ist Priesner seit langem mit der Erforschung der Geschichte der Naturwissenschaften beschäftigt. Seit 1986 lehrt er Geschichte der Chemie an der Univ. München, zunächst als Lehrbeauftragter bzw. Privatdozent, seit 2004 als apl. Professor. Die Schwerpunkte seiner Arbeiten liegen im Bereich des Geschichte der Alchemie in der Frühen Neuzeit und der Geschichte bzw. Kulturgeschichte der Geheimwissenschaften insgesamt, sowie der Geschichte der Chemie im 18. und 19. Jahrhundert und des Berg- und Hüttenwesens. Dabei interessieren Priesner besonders die Verbindung und gegenseitige Beeinflussung von Kultur- und Wissenschaftsgeschichte. Er ist Mitherausgeber und ?autor von ?Alchemie, Lexikon einer hermetischen Wissenschaft? (1998).

Présentation de l'éditeur:

Was ist Magie? Wann und wo entstand sie? Wer übte sie aus und zu welchem Zweck? Diese und andere Fragen behandelt dieses Buch, das sich ganz bewusst als kulturhistorische Darstellung und nicht etwa als Anleitung zur Dämonenbeschwörung versteht. Heute zweifeln viele Menschen am Sinn und an den Zielen des technisch-naturwissenschaftlichen Fortschritts man denke nur an die Gentechnik und wenden sich deshalb älteren und oft nichtrationalen Denkmustern und ganzheitlichen Welterklärungsmodellen zu. Diese gerne als Esoterik oder New Age bezeichnete Strömung schließt auch die Beschäftigung mit der Magie ein, allerdings oft in wenig seriöser und sachkundiger Art und Weise. Claus Priesner folgt diesem Trend nicht, sondern zeichnet die Entwicklungsgeschichte der Magie als Teil der menschlichen Kultur von der Vor- und Frühgeschichte bis in die Neuzeit nach.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben