Freiberger Sagenbuch: Mit Sagen des Freiberger Landes

 
9783938997741: Freiberger Sagenbuch: Mit Sagen des Freiberger Landes
Críticas:

AUS DEM INHALT: ---Berthelsdorf 9 Der verborgene Schatz 9 Ein Bergmann wart gerettet 10 Brand-Erbisdorf 10 Wie Brand entstand 10 Arme Stadt Brand 12 Lümmelätsch 12 Hüttenmops 13 Bergmann wird gerettet 13 Bräunsdorf 14 De Feierung vergassen 14 Lauschender Obersteiger 15 Häuer sieht Berggeist 16 Großmutters Traum 17 Wiese schlammige Frau 18 Rache durch die Pest 20 Geisterreiter 21 Die seltsame Anfahrt 21 Freiberg 22 Zuzug der Bergleute 22 Wie Freiberg entstand 23 Sprüche 24 Die reiche Köchin 25 Einbruch in der Nonnengasse 25 Haberberger belohnte Treue 26 Tapferer Rat 26 Hungerborn im Ratswald 28 Drei Kreuze 28 Erdfall gegen Adolfs Truppen 30 Hans verrät seine Heimatstadt 30 Mutiger Johannes 31 Des Hirten edler Gefangener 32 Fürchten lehrender Berggeist 32 Teufelsmacht 33 Die Pest geholt 34 Leinewebers Fluch 34 Katharina bringt Herzog Heinrich zum lutherischen Glauben 37 Mehl statt Lehm 38 Die Wallfahrten der Geißler 39 Prinzenräuber wird in Freiberg gerichtet 40 Der Teufel macht eine arme Frau besessen 42 Die hungrigen Pesttoten 43 Fürstenbusch und Wettin-Eiche 44 Freiberger Bier 44 Bergknecht Hans 45 Des Obersteigers Tod 48 Ein Gebet rettet 49 Das vergessene Gebet 50 Schacht Turmhof 51 Der Donatsturm und die Bergleute 53 Angstvoller Bergmann 54 Der geizige Fleischer 54 Bergmanns Beichte 57 Wallfahrt der Zisterzienser 57 Margaretes Traum 58 Bauernhase zur Fastenzeit 59 Der Aufhocker 61 Die Tulpenkanzel 62 Zwei weitere Domsagen 64 Der weiße Hund 64 Bischof Wolfgang wird Schutzpatron 64 Lips Tullian 65 Die schöne Polyrena 66 Der ausgerissene Affe 67 Ein großer Stadtbrand 67 Halsbrücke 68 Die Entstehung 68 Reiter ohne Kopf 68 Der Johannisbruch 70 Kleinwaltersdorf 71 Das Mönchskalb 71 Krummenhennersdorf 73 Grabentour 73 Tausendtalersprung und Kroatenstein 74 Langhennersdorf 74 Die Reliquie 74 Niederbobritzsch 75 Schöps von Löweneck 75 Oederan 76 Rettung der Stadtkirche 78 Das Haus der lieben Frauen 79 Siebenlehn 80 Pumphut der Müllerknecht 80 Allemal wenn Vollmond ist 81 Romanusmännchen 81 St. Michaelis 82 Gründung des Ortes 82 Striegistal 83 Tuttendorf 83 Der geraubte Klingelbeutel 83 Das Paradiesgärtlein verbrannte nicht 86 Wegefarth 87 Baron Philipp 87 Bemerkungen 87 Literaturverzeichnis 89 Der Autor Dr. Frank Löser 90 (Aus dem Inhalt)

Die altehrwürdige Bergstadt Freiberg in Sachsen feiert im Jahre 2011 ihr 825-jähriges Bestehen. In Vorbereitung dieses Ereignisses erstellten der Harald Rockstuhl Verlag und der Autor diese Sammlung von Sagen und Geschichten. Das Freiberger Land, also das Gebiet rund um die alte sächsische Berg-stadt Freiberg, liegt zwischen dem nördlich abfallenden Erzgebirge und dem Mittelsächsischen Hügelland. Östlich wird es begrenzt vom Tharandter Wald und westlich vom Tal der Großen Striegis. In Nord-Süd und Ost-West-Richtung durchziehen Erzgänge das Freiberger Land. Sie machten es zu einem international bekannten Bergbaugebiet. Dort, wo schon lange kein Erz mehr gefördert wird und der Bergbau schon Geschichte ist, stößt man überall auf Zeugen dieser einst blühenden Zeit. Alte Schachtanlagen, Huthäuser oder Gesteinshalden erinnern uns an die einst mühsame Arbeit der Bergleute. In den Städten und Dörfern sind es die heute noch erhaltenen Kunstdenkmäler. Dazu gehört auch der Dom zu Freiberg mit seiner berühmten Silbermann Orgel. Der Orgelbaumeisters Gottfried Silbermann stammt aus dieser Region; er wurde in Kleinbobritzsch, heute ein OT von Frauenstein, geboren. Ebenso erinnern die zahlreichen Bürgerhäuser und besonders die Marktplätze der Bergstädte Freiberg und Brand-Erbisdorf an die Blütezeit. In so einem traditionellen Gebiet sind natürlich auch viele Sagen und Geschichten entstanden, von denen einige in dieser Schrift neu gefasst und nacherzählt werden. Die Fläche des Freiberger Landes wird mit 370 km2 angegeben; ca. 100 000 Menschen leben in den 6 Städten und den ca. 70 Dörfern und Ortsteilen. Freiberg, die größte Stadt dieses Gebietes, spielte immer eine besondere Rolle für das Umland. Das Freiberger Land mit seinem Übergangscharakter zwischen dem Osterzgebirge und dem Mittelsächsischen Hügelland hat auch besondere Vertreter der Pflanzenwelt aufzuweisen. Bärwurz (Meum), Alantdistel (Cirsium), Hasenlattich (Prenanthes) und den Bunten Eisenhut (Aconitum) finden wir in dieser Region. Auch die Fauna hat ihre Besonderheiten in diesem Übergangsbereich, wie z.B. den Feuersalamander oder die Ährenmaus. Elstern - einst selten, es gibt sie erst seit 1937 in Freiberg - sind heute genauso weit verbreitet wie die Türkentauben. Deren erste Brut konnte in Freiberg im Jahre 1953 nachgewiesen werden. Die Freiberger Mulde, der größte Fluss der Region, ist 124 km lang und vereinigt sich bei Colditz mit der Zwickauer Mulde zur Mulde. Die Quelle der Freiberger Mulde liegt allerdings in der Tschechei, unweit von Moldava (Moldau) in einer Höhe von 830 m. Die Täler der Freiberger Mulde und auch der Großen Striegis durchschneiden die Landschaft und zaubern damit eine reizvolle, liebenswerte und auch traditionsreiche Gegend. (Aus dem Vorwort)

Biografía del autor:

1944 in Lößnitz bei Freiberg/Sachsen geboren. Nach Schulabschluss Ausbildung zum Gärtner. Besuch der Fachschule für Pflanzenschutz in Halle/Saale 1963 1966. Viele Jahre Mitarbeiter beim Pflanzenschutzamt Karl-Marx-Stadt. 1969 1974 Fernstudium zum Dipl.-Agr.-Ing. und anschließend außerplanmäßige Dissertation. Lebt seit 1984 in Mecklenburg. Wahlmecklenburger mit Herz und Seele; fühlt sich aber mit seiner alten Heimat eng verbunden. Seit 1990 selbständig im Bereich der Werbeakquise tätig. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder. Seine besonderen Hobbys sind das Entdecken und Erkunden der Natur, der Pflanzen- und Tierwelt.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Frank Löser
Verlag: Rockstuhl Verlag Jan 2015 (2015)
ISBN 10: 3938997745 ISBN 13: 9783938997741
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Rockstuhl Verlag Jan 2015, 2015. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 209x153x10 mm. Neuware - 90 Seiten mit 41 Abbildungen, darunter 10 schwarz-weiße und 31 farbige Fotos 81 Sagen aus Freiberg und dem Freiberger Land INHALT: Berthelsdorf 9 Der verborgene Schatz 9 Ein Bergmann wart gerettet 10 Brand-Erbisdorf 10 Wie 'Brand' entstand 10 Arme Stadt Brand 12 Lümmelätsch 12 Hüttenmops 13 Bergmann wird gerettet 13 Bräunsdorf 14 De Feierung vergassen 14 Lauschender Obersteiger 15 Häuer sieht Berggeist 16 Großmutters Traum 17 Wiese 'schlammige Frau' 18 Rache durch die Pest 20 Geisterreiter 21 Die seltsame Anfahrt 21 Freiberg 22 Zuzug der Bergleute 22 Wie Freiberg entstand 23 Sprüche 24 Die reiche Köchin 25 Einbruch in der Nonnengasse 25 Haberberger belohnte Treue 26 Tapferer Rat 26 Hungerborn im Ratswald 28 Drei Kreuze 28 Erdfall gegen Adolfs Truppen 30 Hans verrät seine Heimatstadt 30 Mutiger Johannes 31 Des Hirten edler Gefangener 32 Fürchten lehrender Berggeist 32 Teufelsmacht 33 Die Pest geholt 34 Leinewebers Fluch 34 Katharina bringt Herzog Heinrich zum lutherischen Glauben 37 Mehl statt Lehm 38 Die Wallfahrten der Geißler 39 Prinzenräuber wird in Freiberg gerichtet 40 Der Teufel macht eine arme Frau besessen 42 Die hungrigen Pesttoten 43 Fürstenbusch und Wettin-Eiche 44 Freiberger Bier 44 Bergknecht Hans 45 Des Obersteigers Tod 48 Ein Gebet rettet 49 Das vergessene Gebet 50 Schacht Turmhof 51 Der Donatsturm und die Bergleute 53 Angstvoller Bergmann 54 Der geizige Fleischer 54 Bergmanns Beichte 57 Wallfahrt der Zisterzienser 57 Margaretes Traum 58 Bauernhase zur Fastenzeit 59 Der Aufhocker 61 Die Tulpenkanzel 62 Zwei weitere Domsagen 64 Der weiße Hund 64 Bischof Wolfgang wird Schutzpatron 64 Lips Tullian 65 Die schöne Polyrena 66 Der ausgerissene Affe 67 Ein großer Stadtbrand 67 Halsbrücke 68 Die Entstehung 68 Reiter ohne Kopf 68 Der Johannisbruch 70 Kleinwaltersdorf 71 Das Mönchskalb 71 Krummenhennersdorf 73 Grabentour 73 Tausendtalersprung und Kroatenstein 74 Langhennersdorf 74 Die Reliquie 74 Niederbobritzsch 75 Schöps von Löweneck 75 Oederan 76 Rettung der Stadtkirche 78 Das Haus der lieben Frauen 79 Siebenlehn 80 Pumphut der Müllerknecht 80 Allemal wenn Vollmond ist 81 Romanusmännchen 81 St. Michaelis 82 Gründung des Ortes 82 Striegistal 83 Tuttendorf 83 Der geraubte Klingelbeutel 83 Das 'Paradiesgärtlein' verbrannte nicht 86 Wegefarth 87 Baron Philipp 87 Bemerkungen 87 Literaturverzeichnis 89 Der Autor Dr. Frank Löser 90 89 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783938997741

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 12,80
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer