Zwölf Reden über die Beredsamkeit und deren Verfall in Deutschland

 
9783936345032: Zwölf Reden über die Beredsamkeit und deren Verfall in Deutschland
Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Müller, Adam
Verlag: Manuscriptum Waltrop Jan 2002 (2002)
ISBN 10: 3936345031 ISBN 13: 9783936345032
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Manuscriptum Waltrop Jan 2002, 2002. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 170x111x35 mm. Neuware - 'Adam Müller war einer der großen Meister deutscher Beredsamkeit, ein Stilist, dem - ungeachtet mancher Einschränkungen - selbst Carl Schmitt Respekt bezeugt. Es ist der Tenor der protestantischen Predigt, die Weise eines stilisierten geistlichen Zuspruchs, die seinen Reden Glanz und Pathos verleiht. In Fragen des deutschen Stils irrte er nie, sein Sprachsinn war nicht korrumpiert, er beherrschte das Kunstrichteramt, plante nicht zufällig ein Journal für vermittelnde Kritik, schätzte Lessing hoch, erkannte Kleists Genie mit untrüglichem Blick - kurzum, in einer Geschichte der deutschen Prosa darf sein Name nicht fehlen. Ein Werk zumindest hat er geschrieben, das bleiben wird - die Zwölf Reden, denen Hofmannsthal in seiner Anzeige der Neuauflage und Ernst Robert Curtius - das wundervolle Buch, einsam und stolz aus einem Wust herausragend, eine deutsche Geistesgeschichte in nuce -, zwei unbestechliche Zeugen also, ihre Bewunderung zollten.' (Walter Jens) 112 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783936345032

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 16,80
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer