SIGNA Nr.10 - Beiträge zur Signographie: Das gefügte Zeichen

 
9783933629180: SIGNA Nr.10 - Beiträge zur Signographie: Das gefügte Zeichen
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

Nina Stößinger hat während einer etwa zweijährigen Forschungsarbeit das Prinzip des Aneinanderfügens von Einzelteilen zu Zeichenformen anhand von Mosaiken, Kreuzstickereien, Bitmap-Schriften, Pflastersteinen, Dachschieferungen u.v.m. akribisch untersucht. In dieser Ausgabe legt sie die Ergebnisse ihrer Arbeit vor. Es ist die erste umfassende und systematische Studie zum graphischen Prinzip des Fügens überhaupt. Nina Stößinger stellt u.a. einige medienübergreifend wirksame Aspekte der Praxis des Zeichenfügens vor und präsentiert eine detaillierte Übersicht der Techniken des Zeichenfügens sowie eine signographisch-morphologische Klassifikation von Zeichengefügen. Gerade im Vergleichen unterschiedlichster Techniken werden faszinierende Gemeinsamkeiten gefügter Zeichen sichtbar. Mit vielen aktuellen Bildbeispielen aus Europa und Japan

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben