Luxor - Göttertempel und Gräber Teil 2 [Alemania] [DVD]

9783932533167: Luxor - Göttertempel und Gräber Teil 2 [Alemania] [DVD]

Teil 2 einer filmischen Dokumentation über das pharaonische Erbe im Kulturraum Luxor. Gräber der Noblen in Theben-West: Das Grab des Keru Ef, das Grab des Anch Hor, das Grab des Nefer Rempet, das Grab des Nefer Shekern. Western-Valley; Das Grab des Eje.
Sharia el Souk. Der Luxortempel. Schätze des Luxormuseums.
Ein Götterreich aus Stein mit Wohnstätten für die Ewigkeit - versunken im Wüstensand und in den Wirren der Zeit In Theben-West, dem Totenreich einer glanzvollen Epoche, bauten sie Ihre Wohnstätten in massiven Fels - Königsfamilien, Noble und Begüterte. Unweit vom Terrassentempel der Königin Hatschepsut befinden sich die Felsengräber von Asasif. Angehörige der Oberschicht schufen tempelartige vielräumige Grabanlagen unter der Erde, mit Säulenhallen, Lichthöfen und in tiefen Schächten verschlossenen Grabkammern. Paläste sollten es sein, Residenzen des Wohlstands für die Ewigkeit.
Keru Ef war Vermögensverwalter der Königin Teje. Die Reliefdarstellungen in seiner Grabanlage gehören zum Wertigsten was das erschlossene antike Ägypten uns heute bietet. Wir sehen Tänzerinnen, Musikantinnen, Faustkämpfer, Schwertkämpfer ... in erstaunlich lebensechten Posen. Im Grab des Nefer Rempet folgen vornehme Herrschaften in prächtige Gewänder gehüllt dem Sarkophag des Pharaos. Besonders extravagant gestaltete Perücken und durchscheinende phantasievolle Kleider schmücken die Damenwelt. Auf einer Bank sitzt Nefer Rempet in Lebensgröße umgeben von drei Frauen.
In der Grabanlage des Nefer Shekern befinden sich lebensgroße farbige Skulpturen in Posen ewiger Ruhe und Zufriedenheit. Wir lauschen einer Liebeserklärung, aufgezeichnet in der Zeit als diese Gräber geschaffen wurden.
Im Western-Valley, einem Seitental der Königsnekropole befindet sich das Grab des Eje.
Es gleicht dem des Vorgängers, Tutanchamun. In der Sharia el Souk herrscht buntes Markttreiben, besonders am Abend, wenn die Einheimischen ihre Einkäufe tätigen.
Der Luxortempel, Südlicher Harem des Amun, war einst durch eine zwei Kilometer lange Sphingen-Allee mit der Tempelstadt des Königs der Götter verbunden.
Das Luxormuseum beherbergt Kostbarkeiten der 18. Dynastie. Einige Skulpturen wirken so natürlich, dass man den Eindruck gewinnt, sie seien eigens dazu geschaffen, Zeugnis abzulegen, von der Hochkultur, die sie vor mehr als 3500 Jahren hervorgebracht hat.
Peter Wimmer, der Autor des Films, wohnt in Lahnstein bei Koblenz. Er schreibt Reiseskizzen, Kurzgeschichten, Erzählungen, Märchen, Theaterstücke und Besonderheiten, die sich nur schwer zuordnen lassen. Er gestaltet filmisch Dokumente über interessante Kulturräume. Die Projektion feiner sensibler Geschichten und Geschehnisse bestimmen sein Schaffen in Wort und Bild.
"LUXOR - Göttertempel und Gräber - Teil 1", ISBN 3-932533-15-1, beinhaltet: Die Tempelstadt von Karnak. Privatgräber in Theben-West. Der el Medina. Auf den Spuren pharaonischer Künstler und Arbeiter. Der Tempelkomplex der Göttin Hathor in Dendera.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben