Der verbrannte Schmetterling

ISBN 13: 9783931705336

Der verbrannte Schmetterling

 
9783931705336: Der verbrannte Schmetterling

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Iden, Peter
Verlag: Hamburg Europäische Verlagsanstalt (2010)
ISBN 10: 3931705331 ISBN 13: 9783931705336
Gebraucht weicher Einband Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Eule
(Brühl, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Hamburg Europäische Verlagsanstalt, 2010. weicher Einband. OKart.; 8°; 431 Seiten Einband leicht berieben. Sprache: Deutschu 600 gr. Artikel-Nr. Z-11-21840

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 7,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 5,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Iden, Peter
Verlag: Europaeische Verlagsanstalt.
ISBN 10: 3931705331 ISBN 13: 9783931705336
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Nam, UstId: DE164665634
(Freiburg, BW, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Europaeische Verlagsanstalt. Kt. Neuwertig (noch in Folie). dt. Artikel-Nr. 153221

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 7,50
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Iden, Peter / Spahr, Roland (Hg.)
Verlag: Europäische Verlagsanstalt, Hamburg (2010)
ISBN 10: 3931705331 ISBN 13: 9783931705336
Gebraucht Broschiert Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Europäische Verlagsanstalt, Hamburg, 2010. Broschiert. Buchzustand: Sehr gut. de (illustrator). Wie kein anderer hat der Theater- und Kunstkritiker Peter Iden die ästhesche Äußerung des Theaters stets nach deren Wirklichkeitsangebot befragt und in dieser Verschränkung das Fundament der dramatischen Kunst gesehen. Der Band trifft eine Auswahl aus Theaterkritiken seit den frühen 1960er Jahren bis heute und zeigt die gante Bandbreite seines kritischen Schaffens. Spezielle Autorenpotraits von Samuel Beckett, Peter Handke, Botho Strauß und Thomas Bernhard vermitteln eine persönliche Geschichte des deutschen Nachkriegs-Theaters und dokumentieren gleichzeitig das Lebenswerk eines der großen Theaterkritiker unserer Zeit; Kritiken über Living Theatre, Regiekollektiv Bremen, Peter Bond, Claus Peymann, Peter Zadek, R.W. Fassbinder, Luc Bondy, Peter Stein, Tankred Dorst, Einar Schleef, Thomas Ostermeier, Hans Neuenfels u.v.a.m. 431 S. Mit s/w-Abbildungen. Rücken mit sehr leichten Lesespuren, Schnitt kaum angeschmutzt, Seiten sauber, guter Zustand. Size: 8°. Artikel-Nr. q10b2251

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 8,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

4.

Iden, Peter:
Verlag: Hamburg : CEP Europäische Verlagsanstalt, (2013)
ISBN 10: 3931705331 ISBN 13: 9783931705336
Gebraucht Originalbroschur. Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Hamburg : CEP Europäische Verlagsanstalt, 2013. Originalbroschur. Buchzustand: Wie neu. 432 S. Ein gutes und sauberes Exemplar. - "Ein Datum in der Geschichte des deutschen Theaters" - so bezeichnete Peter Iden am 2. April 1969 Peter Steins Inszenierung von Goethes ,Tasso' in Bremen. Nach dem Eindruck zunehmender Bedeutungslosigkeit des Theaters schienen sich hier neue Wege zu einer sprach- und formbewussten dramatischen Kunst zu öffnen, die dabei die realen politischen und gesellschaftlichen Verhältnisse nicht aus dem Blick verliert. Wie kein anderer hat der Frankfurter Theater- und Kunstkritiker Peter Iden die ästhetische Äußerung des Theaters nach deren Wirklichkeitsgehalt befragt und in dieser Verschränkung das Fundament der dramatischen Kunst gesehen. Der vorliegende Band enthält eine Auswahl aus den Theaterkritiken, die Peter Iden seit den frühen sechziger Jahren bis heute vor allem für die "Frankfurter Rundschau" geschrieben hat, und zeigt die ganze Bandbreite seines kritischen Schaffens: Von der Analyse klassischer und junger experimenteller Stücke auf den großen Bühnen über persönliche Porträts von Dramatikern, Schauspielern und Regisseuren bis hin zum Nachdenken über Fassbinders Frankfurter Skandal, den Sinn von Happenings und freien Ensembles, Arbeitsbedingungen am Theater und Gewalt auf der Bühne. Chronologisch geordnet, mit einigen Schwerpunkten und speziellen Autorenporträts wie von Samuel Beckett, Peter Handke, Botho Strauß und Thomas Bernhard bilden diese Kritiken eine ganz persönliche Geschichte des deutschsprachigen Nachkriegstheaters und dokumentieren gleichzeitig das Lebenswerk eines der führenden Theaterkritiker unserer Zeit. Der Band ist mit einer ausführlichen Einleitung und mit einem Register versehen, der Bildteil enthält zahlreiche Szenenfotos aus den besprochenen Aufführungen. ISBN 9783931705336 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 716. Artikel-Nr. 1044703

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 9,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

5.

Peter Iden
Verlag: Europäische Verlagsanstalt (2010)
ISBN 10: 3931705331 ISBN 13: 9783931705336
Gebraucht Broschiert Anzahl: 1
Anbieter
Versandbuchhandlung Kisch & Co.
(Fürstenberg OT Blumenow, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Europäische Verlagsanstalt, 2010. Broschiert. Buchzustand: Gebraucht. Neu Neuware; original eingeschweisst; Rechnung mit MwSt.; new item, still sealed; - 'Ein Datum in der Geschichte des deutschen Theaters', so bezeichnet Peter Iden am 2. April 1969 Peter Steins Inszenierung des Tasso' in Bremen. Nach dem Eindruck zunehmender Bedeutungslosigkeit des Theaters scheinen sich hier neue Wege zu öffnen zu einer sprach- und formbewussten dramatischen Kunst, die dabei die realen politischen und gesellschaftlichen Verhältnisse nicht aus dem Blick verliert. Wie kein anderer hat der Frankfurter Theater- und Kunstkritiker Peter Iden die ästhetische Äußerung des Theaters stets nach deren Wirklichkeitsangebot befragt und in dieser Verschränkung das Fundament der dramatischen Kunst gesehen. Der vorliegende Band trifft eine Auswahl aus den Theaterkritiken, die Peter Iden seit den frühen sechziger Jahren bis heute für die 'Frankfurter Rundschau' geschrieben hat, und zeigt die ganze Bandbreite seines kritischen Schaffens: Von der Analyse klassischer und junger experimenteller Stücke auf den großen Bühnen über persönliche Porträts von Dramatikern, Schauspielern und Regisseuren bis hin zum Nachdenken über Fassbinders Frankfurter Skandal, den Sinn von Happenings und freien Ensembles, Arbeitsbedingungen am Theater oder Gewalt auf der Bühne. Chronologisch geordnet, mit einigen Schwerpunkten und speziellen Autorenporträts wie Samuel Beckett, Peter Handke, Botho Strauß und Thomas Bernhard, bilden diese Kritiken eine ganz persönliche Geschichte des deutschsprachigen Nachkriegstheaters und dokumentieren gleichzeitig das Lebenswerk einer der großen Theaterkritiker unserer Zeit. Der Band ist mit einer ausführlichen Einleitung und mit einem Register versehen und enthält zahlreiche Abbildungen aus den besprochenen Aufführungen. 432 pp. Deutsch. Artikel-Nr. INF1100235081

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 12,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

6.

Peter Iden
Verlag: Europäische Verlagsanstalt (2010)
ISBN 10: 3931705331 ISBN 13: 9783931705336
Gebraucht Broschiert Anzahl: 1
Anbieter
Che & Chandler Versandbuchhandlung
(Fürstenberg OT Blumenow, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Europäische Verlagsanstalt, 2010. Broschiert. Buchzustand: Gebraucht. Neu Neuware; original eingeschweisst; Rechnung mit MwSt.; new item, still sealed; - 'Ein Datum in der Geschichte des deutschen Theaters', so bezeichnet Peter Iden am 2. April 1969 Peter Steins Inszenierung des Tasso' in Bremen. Nach dem Eindruck zunehmender Bedeutungslosigkeit des Theaters scheinen sich hier neue Wege zu öffnen zu einer sprach- und formbewussten dramatischen Kunst, die dabei die realen politischen und gesellschaftlichen Verhältnisse nicht aus dem Blick verliert. Wie kein anderer hat der Frankfurter Theater- und Kunstkritiker Peter Iden die ästhetische Äußerung des Theaters stets nach deren Wirklichkeitsangebot befragt und in dieser Verschränkung das Fundament der dramatischen Kunst gesehen. Der vorliegende Band trifft eine Auswahl aus den Theaterkritiken, die Peter Iden seit den frühen sechziger Jahren bis heute für die 'Frankfurter Rundschau' geschrieben hat, und zeigt die ganze Bandbreite seines kritischen Schaffens: Von der Analyse klassischer und junger experimenteller Stücke auf den großen Bühnen über persönliche Porträts von Dramatikern, Schauspielern und Regisseuren bis hin zum Nachdenken über Fassbinders Frankfurter Skandal, den Sinn von Happenings und freien Ensembles, Arbeitsbedingungen am Theater oder Gewalt auf der Bühne. Chronologisch geordnet, mit einigen Schwerpunkten und speziellen Autorenporträts wie Samuel Beckett, Peter Handke, Botho Strauß und Thomas Bernhard, bilden diese Kritiken eine ganz persönliche Geschichte des deutschsprachigen Nachkriegstheaters und dokumentieren gleichzeitig das Lebenswerk einer der großen Theaterkritiker unserer Zeit. Der Band ist mit einer ausführlichen Einleitung und mit einem Register versehen und enthält zahlreiche Abbildungen aus den besprochenen Aufführungen. 432 pp. Deutsch. Artikel-Nr. INF1100235081

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 13,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

7.

Iden, Peter:
Verlag: Hamburg. Europäische Verlagsanstalt. 2010. (2010)
ISBN 10: 3931705331 ISBN 13: 9783931705336
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat & Verlag Jenior
(Kassel, HE, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Hamburg. Europäische Verlagsanstalt. 2010., 2010. 431 S. Kartoniert. Sauberes Exemplar ohne Stempel und Anstreichungen. Mit einigen Abbildungen. Gut erhalten. Sprache: deu. Artikel-Nr. THE35287

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 12,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

8.

Peter Iden
Verlag: Europäische Verlagsanst. (2010)
ISBN 10: 3931705331 ISBN 13: 9783931705336
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
olymp & hades buchhandlung
(Basel, BS, Schweiz)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Europäische Verlagsanst., 2010. Softcover. Buchzustand: Sehr gut. 10150 leichte gebrauchsspuren entlang des Schnitts, sonst in sehr gutem Zustand. Artikel-Nr. ABE-18212318333

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 10,68
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 14,50
Von Schweiz nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer