Die gewandelte Rolle des Journalismus im Web 2.0

 
9783930064984: Die gewandelte Rolle des Journalismus im Web 2.0
Reseña del editor:

Der heutige Medienumbruch scheint alles in sich aufzusaugen, was vor ihm bestand. Einer dieser Teilbereiche ist der Journalismus. Seit dieser zunehmend in das Medium Internet immigriert, ist er einem radikalen Wandel ausgesetzt. Es fragt sich daher, ob er uns in seiner klassischen Form zukünftig überhaupt noch begegnen wird oder ob sich seine Ziele und Standards fundamental verändern werden. Angesichts überragender Vorteile des Internets, stehen die Überlebenschancen klassischer Journalismusträger auf des Messers Schneide. Ist das, was im Internet geschieht aber auch alles Journalismus und falls nicht, wird es das werden? Sobald sich die Aufgaben und Arbeitsweisen des netzbasierten Nachrichtenwesens nämlich verschieben, könnte es zu einer Rollenverschiebung kommen, welche unmittelbar auf unsere Ansprüche an seriöse Berichterstattung zurückwirkt. Der Journalismusbegriff müsste dann um ein Vielfaches weiter gefasst werden.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben