Koslowski, Peter Wirtschaft als Kultur

ISBN 13: 9783900767259

Wirtschaft als Kultur

 
9783900767259: Wirtschaft als Kultur
Vom Verlag:

Die Moderne sah die Wirtschaft als einen autonomen, aus der Gesellschaft ausdifferenzierten Teilbereich an. In der Postmoderne wird dagegen erkennbar, dass die Wirtschaft einen zentralen Bereich der spontanen Kulturbildung darstellt und zusammen mit der Wissenschaft und der Kunst einen der drei Hauptbereiche der Kultur bildet. Wirtschaften heißt kulturschöpferisch tätig sein. Die Wirtschaftunternehmen müssen mit ihrer wirtschaftlichen zugleich eine kulturelle Aufgabe erfüllen. Das neue Interesse an Unternehmenskultur, Unternehmensethik, corporate identity und ähnlichem zeigt, dass sich die Unternehmen dieser Aufgabe bereits zunehmend bewusst werden. Das vorliegende Buch entwickelt eine Kulturphilosophie der Wirtschaft. Ausgehend von der Herausforderung der begrenzten Ressourcen und der Gefährdung der natürlichen Umwelt untersucht es, welche kulturellen Einstellungs- und Verhaltensänderungen, welche Veränderung der Wirtschaftkultur nötig ist, um vom modernen Expansionismus und Progressismus der "Wachstumskultur" wegzukommen zu einer Wirtschaft und Wirtschaftskultur, die nicht nur expansions-, sondern auch kontraktionsfähig ist.

Über den Autor:

Peter Koslowski ist Direktor des Forschungsinstituts für Philosophie Hannover und lehrt Philosophie und politische Ökonomie an der Universität Witten/Herdecke. 1989 erschienen im Passagen Verlag seine Bücher Wirtschaft als Kultur und Die Prüfungen der Neuzeit.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Gebraucht kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 17,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Koslowski, Peter
Verlag: Wien Passagen-Verlag (1989)
ISBN 10: 3900767254 ISBN 13: 9783900767259
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
P. u. P. Hassold OHG
(Dinkelscherben, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Wien Passagen-Verlag, 1989. 1. Dt. Erstausg. 20 x 13,5 cm. 207 S. Ill. Bedruckter original Karton.Vorder- und Rückendckel leicht angestaubt sowie leicht fleckig. Auf dem Vorderdeckel miit einem Bibliotheksaufkleber. Vorder- und Rückendeckel leicht aufgebogen. Auf dem Rückendeckel mit einer schwarz/weiß Zeichnungen. Edition Passagen Bd. 27. Bibliotheksexemplar. Seiten durchgehend minimal gebräunt. Mit Bibliotheksstempeln sowie handschriftlichen Eintragungen und einem eingeklebtem Barcodelabel auf der 4ten Seite. Stempel ebenfalls teilweise auf den Seiten. Auf Seite 122-123 Gelenk leicht gelockert Aus dem Inhalt: In der Postmoderne wird erkennbar, daß die Wirtschaft einen zentralen Bereich der spotanen Kulturbildung darstellt. Wirtschaften heißt kulturschöpferisch tätigsein und eine kulturelle Aufgabe erfüllen. Edition Passagen Bd. 27. 0.500 gr. Bedruckter original Karton.Vorder- und Rückendckel leicht angestaubt sowie leicht fleckig. Auf dem Vorderdeckel miit einem Bibliotheksaufkleber. Vorder- und Rückendeckel leicht aufgebogen. Auf dem Rückendeckel mit einer schwarz/weiß Zeichnungen. Artikel-Nr. 9431CB

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 18,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer