Naive: Modernism and Folklore in Contemporary Graphic Design

4,21 durchschnittliche Bewertung
( 109 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783899552478: Naive: Modernism and Folklore in Contemporary Graphic Design

Naïve documents the extraordinary renaissance of Classic Modernism, from the 1940s to 1960s, in contemporary graphic design. This compilation introduces a new wave of young designers who are rediscovering the stylistic elements reminiscent of classic graphic design such as silkscreen printing, classical typography, hand lettering, woodcutting and folk art and integrating them into their work. Inspired by 20th Century American legends such as Saul Bass, Charley Harper and Alexander Girard, the burgeoning designers and their work showcased this in this book are inspiring, ranging from illustrations, poster art, editorials, book covers and record sleeves to stationary and textiles.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

From the Inside Flap:

"The naive is a childlikeness, where it is no longer expected." Friedrich von Schiller A minimalist design vocabulary is currently being reinvented by a troop of young

graphic designers who are rediscovering the stylistic elements reminiscent of classic graphic design such as silkscreen printing, classical typography, hand lettering, woodcutting and folk art and integrating them into their work. Nave

documents this extraordinary renaissance of Classic Modernism, from the 1940s to 1960s, in contemporary graphic design.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

R. Klanten
Verlag: Gestalten Apr 2009 (2009)
ISBN 10: 3899552474 ISBN 13: 9783899552478
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Gestalten Apr 2009, 2009. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Naïve dokumentiert die unerwartete Rückkehr des klassischen Modernismus der 40er bis 60er Jahre als Einfluss und Inspiration in zeitgemäßer grafischer Gestaltung. Junge Grafik Designer nutzen eine reduzierte Formensprache der einfachen Striche, Muster und Oberflächen, arbeiten mit wenigen erdigen Farben, zurückhaltenden Pastelltönen und integrieren traditionelle, folkloristische Elemente in ihre grafischen Gestaltungen. In den 50er Jahren erlebte visuelle Kultur erstmals eine Vereinheitlichung auf globaler Ebene, im Zuge derer diese Stile grenzüberschreitend sichtbar wurden und die grafische Gestaltung weltweit prägten und dominierten. Die amerikanische Gestaltungsschule eines Saul Bass, dem unbestrittenen Gestalter ikonografischer Logos, Alexander Girard oder Charles Eames, sowie die Werbegrafiken der 50er Jahre dienen heute wieder als Inspiration. Der zeitlose Fundus grafischer Gestaltung wird wiederentdeckt; Siebdruck, Holzschnitt, klassische Typografie und Handlettering erleben eine Renaissance. Naïve zeigt diese neue Entwicklung im Grafik Design eindrucksvoll auf und versammelteine Vielzahl anschaulicher und inspirierender Beispiele vonIllustrationen und Plakaten über Logos, Cover und Mustern bis hin zu Brief- Geschenkpapiergestaltung. 175 pp. Englisch. Artikel-Nr. 9783899552478

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 35,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer