Kunst in der Sozialen Arbeit: Bildnerisches Gestalten als Interventionsmethode? Theorie und Praxis (German Edition)

 
9783899182026: Kunst in der Sozialen Arbeit: Bildnerisches Gestalten als Interventionsmethode? Theorie und Praxis (German Edition)

Soziale Arbeit will Menschen zur Gestaltung des eigenen Lebens befähigen. Bildende Kunst ist eine spannende und lohnende Bereicherung des methodischen Handelns der Sozialen Arbeit. Angebote aus dem künstlerischen Bereich bieten die besondere Möglichkeit, Zugang zu schwer erreichbaren Klienten zu finden. Wenn Sprache als Kontaktmedium nicht ausreicht, um zu sozialpädagogischen Zielen zu gelangen, ist es notwendig, erweiterte Ausdrucksmöglichkeiten zu finden. Kreatives Gestalten ist sozialpädagogische Intervention mit nonverbalen, nämlich ästhetischen Mitteln. Künstlerische Erfahrungen wirken identitätsstiftend und erweitern die eigenen Gestaltungs- und Handlungsmöglichkeiten. Die Entwicklung wird multidimensional gefördert – auf geistiger, körperlicher, psycho-emotionaler und sozialer Ebene. Kreatives Denken und Handeln sind innovativ, beinhalten veränderte Wahrnehmung und damit Befreiung, Autonomisierung und Stärkung des Selbstwertgefühls. Im vorliegenden Buch werden in einem theoretischen Teil die wissenschaftlichen Grundlagen einer „Kunst in der Sozialen Arbeit“ ausgeleuchtet und danach in einem umfangreichen Praxisteil vier künstlerische Projekte aus unterschiedlichen Praxisfeldern der Sozialen Arbeit vorgestellt und ausgewertet. Dies sind im Einzelnen: – Druckgrafik mit alten Menschen im stationären Bereich – Seidenmalerei in der Suchtkrankenhilfe – Wandgestaltung mit Heranwachsenden in der Berufsvorbereitung – Tonarbeit mit psychisch Kranken im Betreuten Wohnen

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

About the Author:

Prof. Dr. habil., geb. 1962, Diplom-Gesundheitswissenschaftlerin und Psychotherapeutin, Professorin am Fachbereich Sozialwesen der Hochschule Fulda seit 2003. Arbeitsschwerpunkte: Gerontologie, Gesundheit und Werkpädagogik im Rahmen Sozialer Arbeit. Besondere Interessengebiete: Forschungs- und Interventionsmethoden der Sozialen Arbeit, besonders künstlerische Medien in psychosozialen Arbeitsfeldern. Diverse Veröffentlichungen, vor allem in den genannten Bereichen, zuletzt 2010 zum Thema Sucht im Alter, 2011 zu Kunst in der Sozialen Arbeit, 2012 zu Lebensqualität im Alter und 2013 zu Natur und Gärten im Kontext Sozialer Arbeit.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben