Analog fotografieren, digital verarbeiten: Vom Bild zur Datei, von der Datei zum Bild

 
9783898645669: Analog fotografieren, digital verarbeiten: Vom Bild zur Datei, von der Datei zum Bild
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

Viele Fotografen scheuen den Umstieg auf die Digitalfotografie und arbeiten lieber mit den vertrauten analogen Geräten und Arbeitsprozessen. Zudem bieten moderne Filmmaterialien hervorragende Abbildungseigenschaften, die sich insbesondere bei größeren Filmformaten nur schwer mit Digitalkameras realisieren lassen. Andererseits ermöglicht die Digitalfotografie deutlich komfortablere und schnellere Verfahren der Bildbearbeitung und Bildarchivierung. Beide Verfahren besitzen Stärken und Schwächen.
Es ist auch nicht notwendig, sich ausschließlich für eines der beiden Verfahren, digital oder analog, zu entscheiden. Wesentlich geschickter ist es, die beiden grundsätzlich verschiedenen Arbeitsweisen zu verbinden. Das Zauberwort heißt Hybridfotografie. Durch einen hybriden Workflow entstehen hochwertige Bilddateien, auch wenn das Basismaterial der klassische, in Chemie entwickelte Film ist. Erich Baier zeigt in seinem Buch, wie ein professioneller hybrider Fotoworkflow aussehen kann, wie Sie mit bestmöglicher Qualität vom analogen Bild zur Datei gelangen und wie Sie diese Dateien nachbearbeiten, ausgeben und archivieren können.
Sie erfahren, wie Sie alle Bildmaterialien aus dem analogen Zeitalter wie Dias, Negative, Vergrößerungen, Polaroids oder Drucke digitalisieren können. Doch nicht nur zur fotografischen Vergangenheitsbewältigung ist das Hybridverfahren zu empfehlen. Solange Ihnen hochwertige Digitalkameras zu teuer sind oder deren Technik noch nicht reif genug erscheint, bleibt die analoge Fotografie eine Option. Lediglich die Filme werden anschließend digitalisiert.
Aus dem Inhalt:
- Technische Eigenschaften von Scannern
- Digitalisieren von Aufsicht- und Durchsichtvorlagen Schritt für Schritt
- Korrigieren und Optimieren von Scans
- Archivieren und Verwalten
- Ausbelichtung auf Film und Fotopapier
- Fine Art Printing

Biografía del autor:

Erich Baier war Konstrukteur und Produktmanager für Licht- und Farbmessgeräte. Er hat umfangreiche Artikelserien in Fachzeitschriften veröffentlicht, zum Beispiel zu den Themen Densitometrie/Sensitometrie sowie Messtechnik und Standardisierung im Fotolabor. Seit zehn Jahren ist er selbständiger Dienstleister in den Bereichen Digitale Filmbelichtung, Scan- und Bildbearbeitung, Inkjet-Printing sowie Herstellung von Test-Targets. Daneben gibt er in Vorträgen und Seminaren sein breites Wissen zum Thema Digitale Fotografie weiter.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben