Nach dem bewaffneten Kampf: Ehemalige Mitglieder der RAF und Bewegung 2. Juni sprechen mit Psychotherapeuten über ihre Vergangenheit. Mit einem Vorwort von David Becker

9783898065887: Nach dem bewaffneten Kampf: Ehemalige Mitglieder der RAF und Bewegung 2. Juni sprechen mit Psychotherapeuten über ihre Vergangenheit. Mit einem Vorwort von David Becker

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Holderberg, Angelika
Verlag: Gießen Psychosozial-Verl (2007)
ISBN 10: 389806588X ISBN 13: 9783898065887
Gebraucht kart., Anzahl: 1
Anbieter
Grammat Antiquariat
(Oberbarnim, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Gießen Psychosozial-Verl, 2007. kart., 0. Orig.-Ausg., Reihe Psyche und Gesellschaft, 21 cm, 216 S., kart., Buch sehr gut erhalten, Einband leicht berieben, geringe Gebrauchsspuren RW 7 R 7 0,490 gr. Artikel-Nr. 14963BB

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 8,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 7,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Holderberg, Angelika (Hrsg.):
Verlag: Gießen: Psychosozial-Verlag, (2007)
ISBN 10: 389806588X ISBN 13: 9783898065887
Gebraucht 216 S., broschiert. Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Gießen: Psychosozial-Verlag, 2007. 216 S., broschiert. Buchzustand: Sehr gut. Rückdecjkel mit altem Preisaufkleber, sonst gut erhalten und ohne Anmerkungen o.ä.1996, nach einem Seminar mit David Becker im Michael-Balint-Institut Hamburg, entstand eine ungewöhnliche Gruppenarbeit und soweit bekannt, die einzige ihrer Art in der BRD: Ehemalige Mitglieder der RAF, Bewegung 2. Juni und Frauen aus der Unterstützerszene trafen sich fast 7 Jahre lang für mehrere Wochenenden mit Psychoanalytikern und Psychotherapeuten, um über sich, ihre Beziehungen untereinander, ihre Haftbedingungen, ihr Verhältnis zur Gesellschaft und über ihre Politik zu sprechen. Danach setzte sich jeder für sich noch einmal in Schriftform mit dem gemeinsam Erlebten auseinander. Entstanden sind sehr persönliche, intellektuell differenzierte und politisch reflektierte, hoch spannende Beiträge, die in ihrer Gesamtheit einen guten Einblick in die Denk- und Fühlstrukturen der Einzelnen und des gemeinsamen Prozesses geben. Mit Beiträgen u.a. von Monika Berberich, Karl-Heinz Dellwo, Knut Folkerts, Roland Mayer, Ella Rollnik, Irene Rosenkötter sowie Volker Friedrich, Angelika Holderberg und Lothar Verstappen. Mit einem Vorwort von David Becker. ISBN 389806588X Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550. Artikel-Nr. 1033158

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 10,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer