Johannes Bisse. Ein deutscher Botaniker in Kuba

 
9783897930568: Johannes Bisse. Ein deutscher Botaniker in Kuba
Vom Verlag:

Johannes Bisse, 1935 in Cottbus geboren und 1984 in Kuba verunglückt, schuf auf der Insel in der Karibik nicht nur einen botanischen Garten. Er bildete auch 15 Jahrgänge von kubanischen Botanikern aus, die nunmehr an allen wichtigen Stellen des Landes wirken. Bisse, ein moderner Humboldt, hinterliess in der Fachwelt bleibende Spuren.

Über den Autor:

Edda Käding. Jahrgang 1942, studierte in Leipzig Romanistik. Bis 1991 arbeitete sie bei der DDR-Nachrichtenagentur ADN, zunächst als Übersetzerin, zwischen 1968 und 1971 als Wort- und Bildreporterin im Büro Havanna. Nach 1977 war sie in der Berliner ADN-Zentrale verantwortlich für die Beziehungen zu anderen Nachrichtenagenturen des Ostblocks. Nach 1991 nahm sie an verschiedenen Projekten teil; u. a. publizierte sie die Biographie des Genetikers und ersten Präsidenten der Akademie für Landwirtschaftswissenschaften, Hans Stubbe.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben