Horst Kerstan: Keramik der Moderne (German Edition)

 
9783897904330: Horst Kerstan: Keramik der Moderne (German Edition)

Horst Kerstan (1941-2005) made a crucial impact on post-1945 German ceramics. The artist, who is multiply renowned at home and abroad, began his career with an apprenticeship in the workshop of the former ceramic master Richard Bampi. Through his involvement with Hans Arp, Kerstan created incommutable forms of fruit and waves, testaments to a distinct language of forms. Chinese ceramics inspired him to reach the highest level of perfection in form and glaze, while Japanese ceramics taught him to let go and allowed him to find a high degree of expressive spontaneity. In 1977 Kerstan built the first Japanese anagama wood oven in Germany, which opened up extraordinary possibilities in design. He also found new challenges in the raku technique in which he developed his own artistic interpretations from 1990 onwards. Kerstan's later works are characterized by strong colors and tulip-like forms.

With this publication Maria Schüly has systematically presented the complete creative work of this artist in its enormous diversity.

Text in German.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Maria Schüly
Verlag: Arnoldsche Art Publishers Jun 2015 (2015)
ISBN 10: 3897904330 ISBN 13: 9783897904330
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Arnoldsche Art Publishers Jun 2015, 2015. Buch. Buchzustand: Neu. Neuware - Horst Kerstan (1941-2005) prägte die deutsche Keramik nach 1960 entscheidend. Der mehrfach national und international ausgezeichnete Künstler begann seine Laufbahn mit einer Lehre in der Werkstatt des angesehenen Keramikers Richard Bampi (1896-1965) in Kandern, Südschwarzwald, die er später übernehmen sollte. In Auseinandersetzung mit Hans Arp schuf Kerstan unverwechselbare Frucht- und Wellenformen - Zeugnisse einer eigenständigen Formensprache. Die chinesische Keramik inspirierte ihn zu höchster Perfektion und Raffinesse in Form und Glasur; die japanische Keramik lehrte ihn das Loslassen und ließ ihn ein hohes Maß an Spontaneität im Ausdruck finden. 1977 baute Kerstan den ersten japanischen Holzofen des Typs Anagama in Deutschland, der durch das Brennen in direkter Berührung mit Flammen und Aschen eigene Gestaltungsmöglichkeiten eröffnete. Eine neue Herausforderung fand er in der Raku-Technik, in der er ab 1990 eigene künstlerische Interpretationen entwickelte. Kräftige Farben und Tulpenformen prägen das Spätwerk Kerstans. Systematisch und nach Themenkomplexen geordnet, stellt Maria Schüly erstmals das gesamte Schaffen des Künstlers in seiner enormen Vielfalt vor. Neben der bekannten Gefäßkeramik werden Skulptur und Malerei einbezogen. Kerstans eigene Keramiken sowie Publikationen mit seinen Werken, vor allem aber seine Arbeits- und Skizzenbücher sind Grundlage der Untersuchung, die durch eine Dokumentation historischer Fotos sowie eine Markenübersicht komplettiert wird. 215 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783897904330

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 39,80
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer