Blaulicht: Bilder, Zeichnungen, Texte

 
9783895812200: Blaulicht: Bilder, Zeichnungen, Texte
Reseña del editor:

Die Mehrzahl der etwa fünfzig farbigen Abbildungen zeigt Arbeiten, die zwischen 2003 und 2009 entstanden sind: Sarah Haffner malt sehr große und ausdrucksstarke Köpfe, fast konstruktivistisch gebaute, stimmungsvolle große Stadtbilder und malerische, abstrahierte Landschaften auf Karton. Eine besondere Stellung nehmen in dem Band gemalte Hommagen ein, an die Maler Werner Heldt, Edward Hopper und Giorgio Morandi und an den Schriftsteller Christopher Isherwood, sowie eine Folge von vier Bildern über das Leben der Mutter der Künstlerin. In ihren Texten beschreibt Sarah Haffner u.a. die Entstehung ihrer eigenwilligen neuen Mischtechnik, erinnert sich an das Pendeln zwischen West- und Ost-Berlin, erzählt von der Zeit nach dem Mauerfall, vom Genuß des Radfahrens in Berlin und von der zwanzig Jahre währenden Geschichte eines Bildes mit merkwürdigen Zufällen. Ergänzt wird der Band durch sehr persönliche Originalbeiträge von Hans Christoph Buch, Uwe Herms und Uwe Kolbe.

Biografía del autor:

Die Künstlerin Sarah Haffner (geb. 1940 in Cambridge) wuchs in London auf, bevor sie 1954 nach West-Berlin umzog. Sie war Meisterschülerin an der Hochschule für bildende Künste in Berlin. Neben ihrer Tätigkeit als Malerin unterrichtete sie u. a. an der HdK Berlin und der Watford School of Art in London, realisierte zahlreiche Ausstellungen und ist Autorin mehrerer Bücher und Katalogbücher.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Sarah Haffner
Verlag: Alexander Verlag Berlin Feb 2010 (2010)
ISBN 10: 389581220X ISBN 13: 9783895812200
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Alexander Verlag Berlin Feb 2010, 2010. Buch. Buchzustand: Neu. 244x258x15 mm. Neuware - Die Mehrzahl der etwa fünfzig farbigen Abbildungen zeigt Arbeiten, die zwischen 2003 und 2009 entstanden sind: Sarah Haffner malt sehr große und ausdrucksstarke Köpfe, fast konstruktivistisch gebaute, stimmungsvolle große Stadtbilder und malerische, abstrahierte Landschaften auf Karton. Eine besondere Stellung nehmen in dem Band gemalte Hommagen ein, an die Maler Werner Heldt, Edward Hopper und Giorgio Morandi und an den Schriftsteller Christopher Isherwood, sowie eine Folge von vier Bildern über das Leben der Mutter der Künstlerin. In ihren Texten beschreibt Sarah Haffner u.a. die Entstehung ihrer eigenwilligen neuen Mischtechnik, erinnert sich an das Pendeln zwischen West- und Ost-Berlin, erzählt von der Zeit nach dem Mauerfall, vom Genuß des Radfahrens in Berlin und von der zwanzig Jahre währenden Geschichte eines Bildes mit merkwürdigen Zufällen. Ergänzt wird der Band durch sehr persönliche Originalbeiträge von Hans Christoph Buch, Uwe Herms und Uwe Kolbe. 109 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783895812200

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 19,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer