Antike Bauornamentik: Grenzen Und Moglichkeiten Ihrer Erforschung (Studien Zur Antiken Stadt) (German Edition)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783895009976: Antike Bauornamentik: Grenzen Und Moglichkeiten Ihrer Erforschung (Studien Zur Antiken Stadt) (German Edition)

English summary: The present book collects the results of a conference, held at Munich in 2011. The single papers deal with limits and possibilities of analysing ancient architectural decoration. Offering an accesible overview of recent fields of research, this book will be of interest to scholars and students concerned not only with architectural deocration but also to people who are generally interested in the cultural history of the ancient world. German description: Der vorliegende Band versammelt die Ergebnisse eines 2011 in Munchen veranstalteten Kolloquiums. Die Beitrage definieren Grenzen und Moglichkeiten in der Auseinandersetzung mit antiker Architekturdekoration. Das Buch bietet dem Leser einen Einstieg in den aktuellen Forschungsstand zu verschiedenen Aspekten antiker Bauornamentik und offnet zugleich ein bislang spezialisiertes Feld fur eine im breiteren Sinne kulturgeschichtliche Betrachtungsweise.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

About the Author:

Johannes Lipps wurde 1980 in Deutschland geboren. Er studierte Klassische Archaologie, Alte Geschichte sowie Papyrologie, Epigraphik und Numismatik der Antike in Marburg, Rom und Koln. Nach der Promotion war er Stipendiat am Deutschen Archaologischen Institut der Abteilung Rom und Reisestipendiat des Deutschen Archaologischen Instituts. Seit 2009 unterrichtet er als Akademischer Rat Klassische Archaologie an der Ludwig-Maximilians-Universitat in Munchen. Seine Forschungsschwerpunkte liegen auf der romischen Architektur, Ornamentik und Urbanistik Dominik Maschek, geboren 1981 in Wien, studierte Klassische Archaologie, Alte Geschichte und Ur- und Fruhgeschichte an der Universitat Wien. Von 2007 bis 2008 war er Rom-Stipendiat der Osterreichischen Akademie der Wissenschaften. Ab 2001 war er, teils in leitender Position, auf Ausgrabungen in Carnuntum und Palmyra tatig. Zur Zeit ist er Assistent am Fachgebiet fur Klassische Archaologie der Technischen Universitat Darmstadt. Seine Forschungsschwerpunkte liegen auf antiker Architektur und Baudekoration, griechischer Urbanistik und antiker Skulptur.

Review:

"Review - German ""Das Buch bietet dem Leser somit einen Einstieg in den aktuellen Forschungsstand zu verschiedenen Aspekten antiker Bauornamentik und offnet zugleich ein bislang spezialisiertes Feld fur eine im breiteren Sinne kulturgeschichtliche Betrachtungsweise.""In: http: //www.fachbuchkritik.de/html/antike_bauornamentik.html, 20.01.2015, 10:16.------------------------------------------------------

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben