Die Kunstsammlung der Landesbank Berlin AG: Wenn alles Kunst ist wie soll man keine Kunst machen

 
9783894794125: Die Kunstsammlung der Landesbank Berlin AG: Wenn alles Kunst ist wie soll man keine Kunst machen
Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Grütters, Monika
Verlag: Nicolaische Verlagsbuchhd Okt 2007 (2007)
ISBN 10: 3894794127 ISBN 13: 9783894794125
Neu Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Nicolaische Verlagsbuchhd Okt 2007, 2007. Buch. Buchzustand: Neu. 22.5x21x cm. Neuware - Mit dem Bezug ihres Firmensitzes, des von Peter Behrens 1931 entworfenen Alexanderhauses am Alexanderplatz in Berlin, hat die Bankgesellschaft Berlin (heute Landesbank Berlin AG) 1995 begonnen, eine eigene Kunstsammlung aufzubauen. Um die Unabhängigkeit von Zeitgeist und Kunstmarkt zu bewahren, wurden in Zusammenarbeit mit dem Berliner Künstlerprogramm des DAAD wichtige Werke ehemaliger Stipendiaten zusammengetragen, die bedeutende Positionen zeitgenössischer Kunst markieren. In der Kunstsammlung der Landesbank Berlin haben sie eine dauerhafte Präsenz in Berlin erhalten. Die Sammlung umfasst 80 Werke von 35 Künstlern. Jeder dieser Künstler wird in diesem Buch vorgestellt - vertreten sind u. a.: Akos Birkás, Jimmie Durham, Ayse Erkmen, Bernhard Frieze, Franz Gertsch, Damien Hirst, Per Kirkeby, László Lakner, Maria Lassnig, Jean-Luc Moulène, Matt Mullican, Gabriel Orozco, Micha Ullman, Ben Vautier, Christopher Wool und Jerry Zeniuk 144 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783894794125

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 24,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer