Wie Italien unter die Räuber fiel

ISBN 13: 9783894384715

Wie Italien unter die Räuber fiel

 
9783894384715: Wie Italien unter die Räuber fiel
Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Gerhard Feldbauer
Verlag: Papyrossa Verlags Gmbh + Sep 2011 (2011)
ISBN 10: 3894384719 ISBN 13: 9783894384715
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Papyrossa Verlags Gmbh + Sep 2011, 2011. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. Neuware - Ausgehend von der Niederlage der Linken bei den letzten Parlamentswahlen, sucht Gerhard Feldbauer die Ursachen in der wechselvollen Geschichte der Italienischen Kommunistischen Partei. Nach dem Sieg über den Faschismus kam es zu kaum zu korrigierenden faulen Kompromissen. Als Kernfrage macht der Autor das Umsichgreifen von politischem Opportunismus aus. Er analysiert den Misserfolg der unter dem Stichwort 'Historischer Kompromiss' von Enrico Berlinguer verfolgten Strategie der Zusammenarbeit mit den Christdemokraten, dem eine reaktionäre Wende folgte, in deren Verlauf die Putschloge P2 den Mediendiktator Silvio Berlusconi im Bündnis mit Faschisten und Rassisten an die Regierung brachte, um einen bis dahin nicht gekannten Demokratie- und Sozialabbau in Gang zu setzen. Als Fazit ergibt sich für Feldbauer, dass selbst nach einem Sturz Berlusconis die extreme Rechte noch lange nicht gestoppt wäre. In die reich mit Quellen und Fakten belegte Darstellung werden Porträtskizzen führender linker Akteure eingefügt. 218 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783894384715

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 14,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer