Die Marxsche Konjunkturtheorie: Eine überakkumulationstheoretische Interpretation

 
9783894384128: Die Marxsche Konjunkturtheorie: Eine überakkumulationstheoretische Interpretation
Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Alfred Müller
Verlag: Papyrossa Verlags Gmbh + Okt 2009 (2009)
ISBN 10: 3894384123 ISBN 13: 9783894384128
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Papyrossa Verlags Gmbh + Okt 2009, 2009. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 211x149x47 mm. Neuware - Bis zu seinem Tode betrieb Marx umfangreiche Konjunkturstudien, aber seine Lebenszeit reichte nicht, um eine geschlossene Konjunkturtheorie zu entwickeln. Trotzdem entdeckte er die Konjunkturzyklen mittlerer Länge, Jahre vor Clement Juglar, nach dem sie heute benannt sind. Alfred Müller diskutiert die Marxschen Konjunkturstudien und die vielen folgenden marxistischen Erklärungsansätze, um daraus eine auf der Marxschen Akkumulationstheorie basierende Konjunkturdiagnose und -erklärung abzuleiten. Aus der Entwicklung der Produktivkraft und der Akkumulation des Kapitals ergeben sich im industriellen Kapitalismus Widersprüche, die die Tendenz zum zyklischen und überzyklischen Fall der Profitrate bedingen. Abschließend wird auf Kritikpunkte an der akkumulationstheoretischen Konjunkturerklärung eingegangen. 457 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783894384128

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 32,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer