Psychologie der Mediation: Lernchancen, Gruppenprozesse und Überwindung von Denkblockaden in Umweltkonflikten

4 durchschnittliche Bewertung
( 1 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783894042011: Psychologie der Mediation: Lernchancen, Gruppenprozesse und Überwindung von Denkblockaden in Umweltkonflikten

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Fietkau, Hans-Joachim
Verlag: Edition Sigma, Berlin (2001)
ISBN 10: 389404201X ISBN 13: 9783894042011
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Edition Sigma, Berlin, 2001. 2.Aufl. (EA 2001). sehr guter Zustand, 190 S., kart. Lieferung mit beiliegender Rechnung, MwSt. ausgewiesen. Konto in der Schweiz vorhanden. 600. Artikel-Nr. 45744

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 10,45
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Fietkau, Hans-Joachim
Verlag: Edition Sigma, Berlin, (2000)
ISBN 10: 389404201X ISBN 13: 9783894042011
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Christoph Wilde
(Düsseldorf, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Edition Sigma, Berlin, 2000. 192 S. Orig.-Broschur. - Sehr guter Zustand innen und außen. Artikel-Nr. 023327

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 12,50
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Fietkau, Hans-Joachim
Verlag: Berlin : Ed. Sigma, (2000)
ISBN 10: 389404201X ISBN 13: 9783894042011
Gebraucht kart. Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Berlin : Ed. Sigma, 2000. kart. Buchzustand: Sehr gut. 192 S. : graph. Darst. ; Sehr gutes Ex. - Entwicklung von Mediationsauffassungen - Die Verfahrensrealität: Prozesse und Erfolge - Konflikte - Deutungsmuster - Konfliktgewinne - Reflexhaftigkeit von Lösungsmustern - Widerstände - Abwehr des Ungewissen - Abwehr von Freiheitsbegrenzungen - Begrenzung von Handlungsfreiheiten durch Mediation - Kognitive Umstrukturierung und Freiwilligkeit - Bedrohung der Handlungsfreiheit und Reaktanz - Konsistenzbedürfnisse - Denkblockaden - Alltagsheuristiken - Die Schwierigkeit, aus Fehlern zu lernen - Beliebte Denkfallen - Überschätzung der Base-Rate und Überbewertung unmittelbarer - Erfahrungen - Vernachlässigung der statistischen Regression - Der texanische Scharfschütze - Problemlösungsrahmen - Berücksichtigung irrelevanter Informationen bei gleichwertigen - Alternativen - Informationsasymmetrien - Überbewertung von Erstinformationen - Vernachlässigung relevanter Informationen aus vorangegangenen - Prozeßschritten - Der "lost-cost error" - Beibehalten von Handlungsmustern - Umgang mit Komplexität - Wie kann man sich vor Denkfallen in Mediationsverfahren schützen? - Der schwierige Umgang mit dem Risiko - Formen der Risikobestimmung - Risikokommunikation - Störfalle - Entscheidungsfindung in Gruppen - Die Gruppe als Gegenstand psychologischer Forschung - Die Leistungsfähigkeit von Gruppen - Groupthink und Entrapment - Planung und Durchführung von Mediationsverfahren - Mediationsstrategien - Probleme und Chancen strategischen Handelns - Das Harvard-Konzept - Strategisches Handeln als Wahlentscheidung - Strategien als Ursache von Problemen - Kommunikation in der Mediation - Kontextgebundenheit - Grundhaltung und Basis verhalten - Fragen stellen statt Antworten geben - Veränderung eingefahrener Kommunikationsmuster - Vermeiden unnötiger Mißverständnisse Indirekte Interventionen - Abschließende Bemerkungen - Literatur. ISBN 389404201X Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550. Artikel-Nr. 950025

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 24,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer