Buch der Hoffnung: Wege aus der Macht organisierter Täterwelten? in ein selbstbestimmtes Leben

9783893345922: Buch der Hoffnung: Wege aus der Macht organisierter Täterwelten? in ein selbstbestimmtes Leben
Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Claudia Fliß
Verlag: Asanger Verlag Gmbh Mrz 2015 (2015)
ISBN 10: 3893345922 ISBN 13: 9783893345922
Neu Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Asanger Verlag Gmbh Mrz 2015, 2015. Buch. Buchzustand: Neu. 21x14.8x cm. Neuware - 'Dieses Buch erfordert Mut und ermutigt: Es kommen darin Menschen zu Wort, deren Erfahrungen und deren Wissen oft geleugnet werden. Viele von ihnen haben für sich kraftvoll erkämpft, was gesellschaftlich noch aussteht: die Befreiung von organisierter Gewalt.' (Susanne Nick, Dipl.-Psych., Traumaambulanz, Uniklinikum Hamburg)'In diesem Buch kommen Menschen zu Wort, die in einer Welt des unermesslichen Grauens den Mut aufgebracht haben, zu hoffen, die Hoffnung in unterschiedlichsten, teilweise banal wirkenden Gegebenheiten zu entdecken. Diese festzuhalten und somit in einem Dasein, das von Dunkelheit geprägt ist, ein Licht nicht nur entstehen, sondern auch wachsen zu lassen, ist es, was dieses Buch so einzigartig macht.' (Tamara Wiemers)'Für viele Beiträge in diesem Buch gilt: Es waren die menschlichen Begegnungen, die einer Welt jenseits des Vorstellbaren und der Unmenschlichkeit etwas entgegengesetzt haben. Hoffnung mag nicht alles sein - aber ohne Hoffnung ist alles nichts.' (Gaby Breitenbach, Dipl.- Psych., Traumatherapeutin, Stuttgart)'Juwelen einer Traumaverarbeitung, Erkennen und Wieder-erkennen habe ich auf meinem Weg durch das Buch erlebt. Es wurde eine Erfahrung von Mitgefühl und Verbundenheit für einander, für andere und mich selbst in Bezug auf das, was war, ist und noch werden kann.' (Helena Adlers) Though they accommodate the complexity of our patients numerous symptoms, states, and comorbidities, multidimensional treatment models are few and not yet the standard of treatment. The SPIM 30 Model integrates appproaches from different clinical schools as well as numerous techniques, settings and fields of application. Irina and Ralf Vogt have developed and refined the SPIM Model since the year 2000, researched its efficacy with in-house studies and taught its application internationally. The model is based on the premise that relational trauma needs to be addressed by relational treatment with a broad range of settings. Therefore in addition to a variety of trauma processing techniques the SPIM 30 Model includes carefully structured body-oriented settings, concurrent individual and group therapy, gestalt and behavioral techniques for the relational treatment of traumatic attachment and subsequent social problems. This edition contains conceptual, handbook-like chapters as well as descriptive case examples from the authors long standing clinical experiences as a trauma therapist and supervisor that illustrate the precise implementation of specific SPIM 30 settings. Dr. Vogt served as a Board member to the ISSTD and both Ralf and Irina Vogt are fellows of the International Society for the Study of Dissociation in recognition of their distinguished contributions to the field of dissociation and the Society. 168 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783893345922

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 24,50
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer