Die verweigerte Zukunft Nicht die Kinder sind krank, sondern die Gesellschaft, die sie in Therapie schickt

 
9783888974922: Die verweigerte Zukunft Nicht die Kinder sind krank, sondern die Gesellschaft, die sie in Therapie schickt
Gebraucht kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Miguel Benasayag;Gérard Schmit
Verlag: Antje Verlag Kunstmann (2007)
ISBN 10: 3888974925 ISBN 13: 9783888974922
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Antje Verlag Kunstmann, 2007. Gebundene Ausgabe. Buchzustand: Gebraucht. Gebraucht - Gut - Ein fundamentales kleines Buch, das den Kopf für ein Umdenken im Umgang mit unseren Kindern frei macht, »eine wunderbare Lektüre für alle, die sich um Kinder sorgen, und für sie«. La Repubblica. Eine Gesellschaft in Angst schickt ihre Kinder in Therapie. Zu Tausenden suchen Schulkinder und Jugendliche, Eltern, Lehrer und Betreuer therapeutischen Rat im Umgang mit Lernschwächen und Schlafstörungen, Gewalt und Autoritätskrisen. Effiziente, rasche Hilfe ist angesagt. Doch was heißt das heute, einem Kind wirklich helfen Diese Frage auf eine neue Grundlage zu stellen, ist das Ziel des international renommierten Kindertherapeuten Benasayag. Sind unsere Kinder in einer Krise oder nicht eher unsere Gesellschaft Wie kann Erziehung gelingen, Lust auf Lernen, auf Bildung entstehen, wenn die Zukunft nicht mehr als etwas Positives, als Verheißung gedacht wird, sondern als eine Gefahr, gegen die man sich frühzeitig wappnen muss Back to the roots: Wer Kindern helfen will, muss sich unbequeme Fragen stellen, auch als Therapeut. Warum gerade der Verlust von Autorität oft zu autoritärem Verhalten führt. Ob individuelle Autonomie tatsächlich das wichtigste Therapieziel ist und nicht vielmehr die Fähigkeit, Bindungen einzugehen. Und dass es nicht um die Beseitigung störender Symptome geht, sondern um die Kraft zu wünschen, zu hoffen, zu leben. Der Psychoanalytiker und Philosoph Miguel Benasayag wurde 1953 in Argentinien geboren. Er arbeitete in Frankreich als Psychoanalytiker, gründete das Kollektiv »Malgré tout« und machte sich durch zahlreiche Veröffentlichungen einen Namen. Seine Bücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt. Gérard Schmit ist Psychoanalytiker und lehrt als Kinder- und Jugendpsychiater an der medizinischen Fakultät in Reims. 192 pp. Deutsch. Artikel-Nr. INF3003380453

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 5,43
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer