Dürrenmatt. Der Verdacht / Der Besuch der alten Dame. Analysen und Reflexionen: Interpretationen und unterrichtspraktische Hinweise

4 durchschnittliche Bewertung
( 2 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783888051586: Dürrenmatt. Der Verdacht / Der Besuch der alten Dame. Analysen und Reflexionen: Interpretationen und unterrichtspraktische Hinweise
Reseña del editor:

Interpretationen und unterrichtspraktische Hinweise - Geeignet für Schüler ab Klasse 10 - INHALTSÜBERSICHT - 1.Vorwort. - 2.Biographische Daten. - 3. Der Verdacht. - 3.1 Einleitung. - 3.2.Inhaltsangabe. - 3.3 Der Aufbau des Romans. - 3.3.1 Zur Theorie des Kriminalromans in Bezug auf Dürrenmatts Roman ""Der Verdacht"". - 3.3.2 Die Handlungsführung im Roman. - 3.4 Gehalt. - 3.5 Charaktere. - 3.5.1 Kommissar Bärlach. - 3.5.2 Hungertobel. - 3.5.3 Nehle. - 3.5.4 Emmenberger. - 3.5.5 Gulliver. - 3.5.6 Marlok. - 4.Der Besuch der alten Dame. - 4.1 Dürrenmatt und das Drama. - 4.2 Inhaltsangabe. - 4.3 Fabel und Aufbau. - 4.3.1 Fabel. - 4.3.2 Aufbau. - 4.4 Die Personen bzw. Personengruppen. - 4.4.1 Claire. - 4.4.2 Ill. - 4.4.3 Güllen. - 4.4.3.1 Die Bewohner. - 4.4.3.2 Der Bürgermeister. - 4.4.3.3 Der Pfarrer. - 4.4.3.4 Der Lehrer. - 4.4.4 Die Zuschauer. - 5.Erläuterungen und Materialien zu Dürrenmatts Sprache. - 5.1 im Roman. - 5.2 im Bühnenstück. - 5.3 Ergänzungen: Wortfeld ""Angst"". - 6.Der Roman und das Bühnenstück im Unterricht. - 6.1 Unterrichtsreihe I: ""Der Verdacht"". - 6.2 Unterrichtsreihe II: ""Der Besuch der alten Dame"". - 7.Literaturverzeichnis. - Als nach 1945 eine Krise des deutschsprachigen Dramas festzustellen war, machten Friedrich Dürrenmatt und Max Frisch von sich reden. Beide betonten die Komödie. Aber während Frischs Werke durchzogen waren von der Spannung zwischen drinnen und draußen, war das wesentliche Merkmal der Komödie nach Dürrenmatt der Einfall. ""Einfälle,"" so sagte er, ""fallen in die Welt wie Geschosse, die, indem sie einen Trichter aufwerfen, die Gegenwart ins Komische, aber dadurch auch ins Sichtbare, verwandeln."" Man kann sie mit der Karikatur oder dem Kabarett vergleichen, und nicht zufällig war Dürrenmatt auch Kabarett-Schriftsteller. Die Bühne ist eine erdichtete gespielte Welt, eine Mausefalle, in die das Publikum immer wieder gerät. - Dürrenmatt und Frisch wollen in der Komödie das Publikum nicht (nur) zum Lachen bringen, dem Zuschauer soll

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Gebraucht kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Dürrenmatt, Friedrich und Egon Ecker:
Verlag: Hollfeld, Joachim Beyer Verlag, (1997)
ISBN 10: 3888051584 ISBN 13: 9783888051586
Gebraucht Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Bookstore-Online
(Mattsies, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Hollfeld, Joachim Beyer Verlag, 1997. Taschenbuch. Buchzustand: Sehr gut. 4. Auflage. 109 Seiten Das TaschenBuch befindet sich in einem gebrauchten, antiquarisch sehr guten Zustand. Der Einband ist an den Kanten nur gering berieben. Die Schnittkanten sind auf Grund Alter und Sonnenlicht gering verfärbt. Im Buch keine Unterstreichungen, Randbemerkungen oder ähnliches. Kein Mängelexemplar. P02761 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 200. Artikel-Nr. 74609

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 3,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer