Gareth Mcconnell

ISBN 13: 9783882439779

Gareth Mcconnell

5 durchschnittliche Bewertung
( 2 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783882439779: Gareth Mcconnell

Gareth McConnell's work is dominated by successive series of simple but highly eloquent portraits of outsider figures, survivors who have lived life to an extreme. Born in Carrickfergus, McConnell's own experience has been shaped by the violent tensions of Northern Ireland's recent history, and there is a strong autobiographical element in the dialogue and empathy he develops with his sitters. From his powerful portraits of loyalists in the Albert Bar in Carrickfergus to the photographs of an exotic community of young ex-pat's in Ibiza, McConnell's work blends matter-of-factness with disarming intensity. Using only natural light, his photographs celebrate the fragile momentary encounter, while transforming it into something memorable and enduring. This monograph includes a wide range of work from 1995 to the present, beginning with the series Anti-Social Behavior, which looks at people who have endured punishing beatings in Northern Ireland, and including Portraits from the Albert Bar, his celebrated series Wherever You Go, portraits from the Quay Foyer young peoples' center in Poole, Boxers, a series of portraits from a boxing club in Bournemouth, and the recent Portraits from Ibiza series. In addition, this book will feature several non-portrait series, including the painterly Sectarian Murals, close-up details of murals in Belfast and My Grandfather's House, an elegiac look at the contents of a house before they were sold.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Gebraucht kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Göttingen 2004.
ISBN 10: 3882439777 ISBN 13: 9783882439779
Gebraucht Softcover Anzahl: 1
Anbieter
Frölich und Kaufmann
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Seine Porträtfotografien sind genauso simpel wie aussagekräftig: Der Ire Gareth McConnell fotografiert die Außenseiter unserer Gesellschaft, Menschen, die täglich um ihr Überleben kämpfen müssen. McConnell wuchs in Carrickfergus auf und damit mitten in den Nordirland-Konflikt hinein. Dadurch entsteht eine Beziehung, ein empathischer Dialog, den der Fotograf mit seinen Modellen, u.a. Loyalisten in einer Bar oder patriotische Auswanderer auf Ibiza. McConnell verzichtet dabei auf künstliche Beleuchtung oder Kompositionen, die von dem eigentlichen Motiv ablenken. Jede Serie, die der Fotograf seit 1995 geschaffen hat, wird in dieser Monografie ausführlich besprochen. Neben zahlreichen Beiträgen zum Nordirland-Konflikt sind auch zwei Serien enthalten, die, ungewöhnlich für McConnell, keine Menschen sondern Bauwerke zeigen: In »Secterian Murals« zeigt er Großaufnahmen von Wandmalereien in Belfast. »My Grandfather's House« hingegen ist die wahrscheinlich persönlichste Arbeit McConnells, in der er das Haus seines verstorbenen Großvaters kurz vor der Räumung dokumentiert. Mit einem Essay von Simon Pooley und einen Interview zwischen Gareth McConnell und Charlotte Cotton. (Text engl.) 22 x 29 cm, 112 Seiten, 70 Farbabb., pb. Artikel-Nr. 556521

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 9,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 12,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer