Einig gegen Recht und Freiheit. Ein deutsches Geschichtsbuch 2

 
9783882433579: Einig gegen Recht und Freiheit. Ein deutsches Geschichtsbuch 2

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Engelmann, Bernt
Verlag: Steidl Gerhard Verlag, Göttingen (2002)
ISBN 10: 3882433574 ISBN 13: 9783882433579
Gebraucht Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Bücherpanorama Marienberg
(Marienberg, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Steidl Gerhard Verlag, Göttingen, 2002. Taschenbuch. Buchzustand: Tadellos. S. 336. Artikel-Nr. M13272

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 3,50
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Engelmann, Bernt:
Verlag: Steidl Verlag, Göttingen,, (1995)
ISBN 10: 3882433574 ISBN 13: 9783882433579
Gebraucht Kl.-8°, Taschenbuch, Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Steidl Verlag, Göttingen,, 1995. Kl.-8°, Taschenbuch, Buchzustand: Sehr gut. 1.Aufl.,. 336 S., sehr gut erhalt.fest.Ex., einige Textmark.m.gelb.Marker; *z.Inhalt a.d. Buch: Nach "Wir Untertanen" liegt nun der zweite Band von Bernt Engelmanns deutschem Geschichtsbuch vor. "Einig gegen Recht und Freiheit" behandelt die Zeit von 1918 bis 1938. Zwanzig Jahre deutscher Geschichtein in denen mehr Legenden und Lügen verbreitet wurden als je zuvor in einem vergleichbaren Zeitraum: "im Felde unbesiegt", "Kriegsschuldlüge", "Schandvertrag von Versailles", "Judenrepublik", "Erfüllungspolitiker", "roter Terror", "Volk ohne Raum" - mit diesen Schlagworten vergifteten die Zeitungen des Hugenberg-Konzerns die erste deutsche Republik und bereiteten den Boden für den Aufstieg der Nationalsozialisten vor. Bernt Engelmann vergleicht die Legenden mit dem, was damals wirklich geschah. Kapitel: 1.Die Republik, die keiner wollte; 2.Die Konterrevolution marschiert; 3.Versailles, Weimar und München; 4.Die Republik rückt weiter nach rechts. 5.Die "goldenen Zwanziger"; 6.Niedergang und Ende der parlamentarischen Demokratie; 7.Präsidialdiktatur und Harzburger Front; 8.Die letzten Tage der Republik; 9.Wie der Faschismus installiert wurde. 10.und wie er sich etablierte; 11.Wer waren denn nun eigentlich "die Nazis"? 12.Wer leistete dem Faschismus Widerstand? 13.Waren die Juden unser Unglück? 14.Die Geschichte wird aufstehen und reden. Personenregister.* Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 250 Stichworte: Deutschland, Weimarer Republik, Faschismus, Versailler Vertrag, Nazideutschland. Artikel-Nr. 10611

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 10,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer