Verwandte Artikel zu Das 360-Grad-Feedback: Alle fragen? Alles sehen? Alles...

Das 360-Grad-Feedback: Alle fragen? Alles sehen? Alles sagen? - Softcover

 
9783879884407: Das 360-Grad-Feedback: Alle fragen? Alles sehen? Alles sagen?
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen
 
 
Rare Book

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

  • VerlagHampp, Rainer
  • Erscheinungsdatum2000
  • ISBN 10 3879884404
  • ISBN 13 9783879884407
  • EinbandTapa blanda
  • Anzahl der Seiten123

Gebraucht kaufen

Zustand: Befriedigend
Befriedigend/Good: Durchschnittlich... Mehr zu diesem Angebot erfahren

Versand: EUR 9,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

Beispielbild für diese ISBN

Neuberger, Oswald
Verlag: Rainer Hampp, 2000
ISBN 10: 3879884404 ISBN 13: 9783879884407
Gebraucht Softcover

Anzahl: 3 verfügbar

Anbieter: medimops, Berlin, Deutschland

Bewertung: 5 Sterne, Learn more about seller ratings

Zustand: good. Befriedigend/Good: Durchschnittlich erhaltenes Buch bzw. Schutzumschlag mit Gebrauchsspuren, aber vollständigen Seiten. / Describes the average WORN book or dust jacket that has all the pages present. Artikel-Nr. M03879884404-G

Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen

EUR 10,26
Währung umrechnen
Versand: EUR 9,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Foto des Verkäufers

Neuberger, Oswald (Herausgeber):
Verlag: Rainer Hampp, München, 2000
ISBN 10: 3879884404 ISBN 13: 9783879884407
Gebraucht kartonierte Ausgabe

Anzahl: 1 verfügbar

Anbieter: Leonardu, Benz, Deutschland

Bewertung: 5 Sterne, Learn more about seller ratings

kartonierte Ausgabe. Zustand: Gut. 117 Seiten, Abbildungen, Inhaltsverzeichnis, Literaturverzeichnis, Stichwortverzeichnis, Autorenverzeichnis, neuwertig Schriftenreihe Organisation & Personel. Band 9. Das 360°-Feedback (Multi-Source Feedback) ist ein Verfahren, bei dem Führungskräfte von mehreren Bezugspartner/innen (Vorgesetzten, Kolleg/innen, Unterstellten, externen oder internen Kund/innen) strukturierte schriftliche Beurteilungen erhalten. Diese Rückmeldungen - die häufig auch noch durch Selbstbeurteilungen ergänzt werden - diskutieren sie mit den Beurteilenden (meist im Rahmen moderierter Workshops); proklamiertes Ziel ist die Ableitung von Verbesserungs- und Entwicklungsmaßnahmen. Das 360°-Feedback wird im vorliegenden Text aus zwei Perspektiven diskutiert: Aus technisch-methodischer Sicht wird auf das (noch ausstehende) systematische Controlling und einige seiner zentralen Voraussetzungen eingegangen: Kann die Kundenorientierung die Hierarchieorientierung ersetzen? Welche methodischen Probleme wirft eine Rundum-Beurteilung auf? Welche unausgesprochenen Annahmen werden über den Beurteilungsprozess gemacht? Welche Dimensionen und Merkmale werden beurteilt? Sieht man das 360°-Feedback aus politischer Perspektive als panoptische Kontrolltechnik, kann man die Bedeutung spezifischer Eigenheiten systematisch reflektieren: das Erfordernis der Anonymität, die Rolle externer Verfahrensfachleute und interner/externer Moderator/innen, die Voraussetzungen und Nebenwirkungen interpersonaler und intertemporaler Vergleiche, die Nützlichkeit häufig angeprangerter Fehler oder "Sünden". Der Text wird abgeschlossen mit einem 30-seitigen Anhang, in dem konkrete Beispiele für Verfahren und Systeme abgedruckt sind und Charakteristika des Feedbackprozesses analysiert werden. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 180. Artikel-Nr. 53291

Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen

EUR 11,00
Währung umrechnen
Versand: EUR 20,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb