Der Brand. SPIEGEL-Edition Band 35

3,89 durchschnittliche Bewertung
( 112 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783877630358: Der Brand. SPIEGEL-Edition Band 35

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Friedrich, Jörg
Verlag: Hamburg: Spiegel-Verl., (2007)
ISBN 10: 3877630359 ISBN 13: 9783877630358
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Buchseite
(Wien, WIEN, Österreich)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Hamburg: Spiegel-Verl., 2007. 8° , Hardcover/Pappeinband. Buchzustand: Gut. Ungekürzte Lizenzausgabe,. 589 S.; Kt.; 21 cm, Schutzumschlag, guter Zustand Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 700 Sonderangebot: Dieser Verkäufer bietet Kunden einen exklusiven Rabatt von 25% auf sämtliche Preise. Alter Preis: 9,00 EUR. Artikel-Nr. 377133

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 6,75
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 10,00
Von Österreich nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Friedrich, Jörg
Verlag: SPIEGEL-Verlag, 26.03.2007. (2007)
ISBN 10: 3877630359 ISBN 13: 9783877630358
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Preiswerterlesen.de
(Wipperfürth, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung SPIEGEL-Verlag, 26.03.2007., 2007. Buchzustand: Wie neu. 592 Seiten --UNGELESEN --- MINIMALE SPUREN AM UMSCHLAG Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 693 21,0 x 13,6 x 4,0 cm, Gebundene Ausgabe. Artikel-Nr. 163556

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 10,80
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

Friedrich, Jörg
Verlag: Spiegel Edition (2006)
ISBN 10: 3877630359 ISBN 13: 9783877630358
Gebraucht Anzahl: 2
Anbieter
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Spiegel Edition, 2006. Gebundene Ausgabe. Buchzustand: Gebraucht. Gebraucht - Gut - Das fünf Jahre währende Bombardement deutscher Städte und Gemeinden im Zweiten Weltkrieg ist ohne Vergleich in der Geschichte. Neben der Vertreibung aus den Ostgebieten des Reiches war es die größte Katastrophe auf deutschem Boden seit dem Dreißigjährigen Krieg. Bombardiert wurden mehr als tausend Städte und Ortschaften. Auf 25 Millionen Zivilpersonen, überwiegend Frauen, Kinder und Alte, fielen über eine halbe Million Tonnen Spreng- und Brandbomben. 600 000 Todesopfer und der unwiederbringliche Verlust der seit dem Mittelalter gewachsenen Städtelandschaft waren zu beklagen. In der nationalen Erinnerung haften die Fanale von Dresden und Hamburg. Das Los von Pforzheim, Dortmund, Darmstadt, Krefeld, Kassel und zahlreicher weiterer Städte, die ebenso eingeäschert wurden, ist kaum bekannt. Bis heute existiert keine umfassende zeitgeschichtliche Darstellung, die die tatsächliche Dimension des Geschehens und das Schicksal der Betroffenen erfasst. Der Berliner Historiker und Publizist Jörg Friedrich, der sich durch Bücher über den NS-Vernichtungskrieg einen Namen gemacht hat, legt nun das längst überfällige Werk über diese von Briten und Amerikanern systematisch geplante und durchgeführte Terrorkampagne gegen Deutschlands Städte und ihre Bewohner vor. Auf breiter Quellenbasis schildert er die Entwicklung und Perfektionierung der Bombenwaffe, ihre verheerende Auswirkung am Boden, das traumatische Erleben der in Bunkern und Kellern ausharrenden Bevölkerung, den Tod durch Hitzschlag, Luftdruck und Brandgase und den Untergang eines unermesslich reichen Kulturerbes. Eine befremdliche Lücke in unserem nationalen Gedächtnis wird endlich geschlossen. 0 pp. Deutsch. Artikel-Nr. INF3003000367

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 11,46
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 17,13
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer