Selbstbesitz und Hingabe: Die Freiheitstheologie des Petrus Iohannis Olivi im Dialog mit dem modernen Freiheitsverständnis

 
9783874483100: Selbstbesitz und Hingabe: Die Freiheitstheologie des Petrus Iohannis Olivi im Dialog mit dem modernen Freiheitsverständnis
Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Schmucki, Albert
Verlag: Kuehlen Verlag Mrz 2009 (2009)
ISBN 10: 387448310X ISBN 13: 9783874483100
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Kuehlen Verlag Mrz 2009, 2009. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 241x172x27 mm. Neuware - Obwohl die individuelle Freiheit zu den Leitbegriffen der fortschreitenden Moderne gehört, stellt die verantwortliche Gestaltung dieser Freiheit für viele Menschen heute eine Überforderung oder zumindest eine unbequeme Herausforderung dar. Die Freiheitsanthropologie des Franziskanertheologen Petrus Iohannis Olivi aus dem 13.Jahrhundert kann insofern einen konstruktiven Beitrag zur modernen Freiheitsdiskussion leisten, als sie individuelle Freiheit und solidarische Freiheit gerade nicht in einem Widerspruch, sondern in einem inneren Zusammenhang sieht. Olivi legt ein franziskanisch inspiriertes Ideal des Menschseins vor, das auf jede Form weltlicher Herrschaft verzichtet, jedoch nur, um diese Welt und ihren wahren Reichtum in einer neuen Form zu 'besitzen', welche sich ganz an der souveränen Freiheit Jesu gegenüber dieser Welt orientiert. Die Anthropologie Olivis hat wesentlich dazu beigetragen, dass im Verlauf der 2. Hälfte des 13. Jahrhunderts der lateinische Begriff dominium einen tiefgreifenden Bedeutungswandel durchlaufen hat. Nicht mehr territorialer Besitz und durch die Tradition verbürgte Machtansprüche bilden die Grundlage für die Gestaltung des gesellschaftlichen Fortschritts, sondern die Verfügung des Individuums über seine eigene Freiheit und seine Freiheit im Gebrauch der materiellen Güter. Nicht so sehr eine vorgegebene Seinsordnung und ein damit verbundenes objektives Rechtssystem prägen das Bewusstsein Olivis, sondern eine verinnerlichte Form der Freiheit zur Selbstverfügung, welche ihren Ausdruck in einer vom Subjekt geprägten Rechtsauffassung, aber auch in einem verstärkten Bewusstsein solidarischer Verantwortung für die gesamte Schöpfung findet. 274 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783874483100

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 28,80
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer