Das Kooperationsverhältnis zwischen Syrien und Hisbollah: Potentiale und Grenzen hergeleitet mittels Neorealismus und Sozialkonstruktivismus

 
9783869240534: Das Kooperationsverhältnis zwischen Syrien und Hisbollah: Potentiale und Grenzen hergeleitet mittels Neorealismus und Sozialkonstruktivismus
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

Im Zentrum der vorliegenden Untersuchung steht die Analyse des Kooperationsverhältnisses zwischen Syrien und der libanesischen Hisbollah. Unabhängig vom empirisch nicht genau bestimmbaren Umfang dieser Kooperation, zielt das Erkenntnisinteresse auf die Beweggründe der Akteure und damit auch auf das zukünftige Potential sowie die Grenzen der Zusammenarbeit. Aufbauend auf den historischen Entwicklungslinien sowie der weltanschaulichen Identität von Syrien und Hisbollah wird herausgearbeitet, inwiefern der Neorealismus oder der Sozialkonstruktivismus das Handeln der Akteure in ihrem Umfeld sowie ihre Kooperation untereinander plausibler zu erklären vermag. Die Außenbeziehungen der Akteure zu Israel als auch zum Iran fließen ebenfalls in die Analyse mit ein. Abschließend werden Potentiale und Grenzen des Kooperationsverhältnisses sowie eine Befreidungsperspektive gemäß der entsprechenden Theorieschule hergeleitet.

Biografía del autor:

Der Autor studierte Internationales Politikmanagement in Bremen und Beirut sowie Military Studies in Potsdam. Außerdem absolvierte er Studien- und Forschungsaufenthalte in Syrien und dem Libanon.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben