Verwandte Artikel zu Auf der Suche nach verlorenen Paradiesen

Auf der Suche nach verlorenen Paradiesen

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783869050171: Auf der Suche nach verlorenen Paradiesen
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

The fact that the entire history of culture and technology could represent a single, continuous expulsion of mankind from the original, paradiese state of nature was already described visionarilyin the Bible and predicted with all its positive and negative consequences. Everyone knows the story of Adam and Eve, of their 'Fall' and their 'Expulsion from Paradise'. Even as a non-Christian it is worth taking a look at the fairytale-like-mythic text of the Old Testament, although the picture and the process completely contradict our current scientific findings. One would almost be inclined to assume that the idea of a primeval paradise is innate in all human beings and that every human being with his becoming, his birth, his childhood and his adulthood experiences something like a Genesis. He is born innocent and helpless, wakes up, looks around, believes to be free, gets to know his time, his surroundings, his life. The final expulsion of every human being from life is his death. He is a sentenced to death. Despite all religious promises, man has always been aware of this fact, also of the fact that he has only this one life and that he ultimately cannot count on the hope that beyond this life there is something that could be called 'salvation', a happy return to the Garden of Eden. As the book shows with numerous, primarily European examples, the history of man is therefore full of efforts to regain here and now the lost paradise, no matter how precarious the result may be. In search of the lost paradises: a somewhat unusual history of man in his relationship to nature, followed by a description of the current state of landscape planning and garden design. In the third, concluding part of the book, the author develops new, strangely surreal and poetic concepts of the treatment of nature, inspired by literature, film, theatre and tourism.Hans Dieter Schaal, born in Ulm in 1943, is an architect, landscape architect, stage designer and exhibition designer. His works, the majority of which have been published by the Axel MengesEdition, have meanwhile reached an audience far beyond his in my homeland. The author lives and works in a village near Biberach an der Riss.

Biografía del autor:

Hans Dieter Schaal is a stage designer, architect, landscape designer, philosopher and utopian rolled into one. His works, most of which were published by Edition Axel Menges, have in the mean time found an audience not only in his home country, but throughout the world. The author lives and works in Attenweiler near Biberach (Riss).

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

Foto des Verkäufers

Hans Dieter Schaal
Verlag: Edition Axel Menges Apr 2019 (2019)
ISBN 10: 3869050179 ISBN 13: 9783869050171
Neu Hardcover Anzahl: 1
Anbieter:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Buch. Zustand: Neu. Neuware -Daß die gesamte Kultur- und Technikgeschichte eine einzige, kon-tinuierliche Vertreibung der Menschen aus dem ursprünglichen, paradiesischen Naturzustand darstellen könnte, wurde bereits in der Bibel visionär beschrieben und mit allen positiven und negativen Folgen vorhergesagt. Jeder kennt die Geschichte von Adam und Eva, von ihrem »Sündenfall« und ihrer »Vertreibung aus dem Para-dies«. Auch als Nichtchrist lohnt sich ein aktueller Blick auf den märchenhaft-mythischen Text des Alten Testaments, obwohl das Bild und der Vorgang unseren heutigen naturwissenschaftlichen Evolutionsvorstel-lungen total widersprechen. Fast wäre man geneigt, anzunehmen, daß die Vorstellung eines Urparadieses allen Menschen angeboren ist und daß jeder Mensch mit seinem Werden, seiner Geburt, seiner Kindheit und seiner Er-wachsenenzeit, so etwas wie eine Genesis durchlebt. Jeder kommt unschuldig und hilflos zur Welt, jeder wacht auf, schaut sich um, glaubt in Freiheit zu sein, lernt seine Zeit, seine Umgebung, sein Leben und damit »Gut und Böse« kennen. Die endgültige Vertreibung jedes Menschen aus dem Leben ist sein Tod. Er weiß darüber Bescheid und fühlt sich seit seinem Erwachen als ein Zum-Tode-Verurteilter. Mit der Zunahme des allgemeinen Wissens über die Welt, die Natur, den Kosmos und mit der Entwicklung der Technik wuchs - ganz ketzerisch - der Drang, alte, märchenhaft-religiöse Geschichten als Lügen abzutöten. Jede naturwissen-schaftliche Erkenntnis mehrte zwar unseren Wissensstand, damit unsere Bildung, führte jedoch zu einer erneuten Ver- treibung. Zuerst betrachteten die Menschen die Erde als Zentrum des Universums, dann mußten sie lernen, daß wir, gemeinsam mit unserem Planeten, um die Sonne kreisen und nur eine winzige runde Kugel unter Milliarden anderer Ku-geln in der Milchstraße und im gesamten Kosmos sind. Mit jeder naturwissenschaftlichen Aufdeckung, mit jedem Öffnen eines neuen Fensters, einer neuen Büchse der Pandora, folgte eine neue Vertreibung. Schließlich erreichte die Entwicklung mit Einsteins Erkenntnissen, der Entdeckung der Atomkraft, der Raum- und Zeitkrümmung, der Schwarzen Löcher sowie mit den neuen Medien die Vertreibung aus den alten Träumen ihren Höhepunkt. Inzwischen wurden alle Götter und Göttinnen exekutiert oder ins Privatmythologische abgedrängt. Jetzt hängen wir, aufgeklärt, mit Wissen angefüllt, heimat- und orientierungslos im Weltall. Hans Dieter Schaal ist Bühnenbildner, Architekt, Landschafts-gestalter, Philosoph und Utopist in einem. Seine Werke, von denen die Mehrzahl in der Edition Axel Menges veröffentlicht wurden, ha-ben inzwischen ein Publikum weit über sein Heimatland hinaus ge-funden. Der Autor lebt und arbeitet in Attenweiler bei Biberachan der Riß. 256 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783869050171

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 69,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer