Streifzüge durch die Moderne: Die graphische Sammlung der Kunsthalle Mannheim

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
9783868322576: Streifzüge durch die Moderne: Die graphische Sammlung der Kunsthalle Mannheim
Reseña del editor:

The Graphic Collection of the Kunsthalle Mannheim is one of the first systematic collections of modern art worldwide. Since its founding in 1911, the focal points expressionism, new objectivity, and works on paper by sculptors have been consistently expanded upon, parallel with the respective current artistic developments. Despite great losses through confiscations by the National Socialists, a high-quality and multifaceted group of works has remained intact. With nearly 500 illustrations, this catalogue presents a select cross-section of this unique collection."

Biografía del autor:

Christine Hopfengart has worked in various museums, including the National Museums in Berlin, is the former deputy director of the Kunsthalle Nurnberg, and is a former curator of the Kunsthalle Bremen. In 2001 she was appointed as head of the Paul Klee Foundation in Bern, where she worked as a curator for the exhibition projects and artists archives since 2005. Ulrike Lorenz is a former director of the Kunstsammlung Gera and the Otto Dix House, and is currently director of the Kunsthalle Mannheim, Germany."

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Christine Hopfengart
Verlag: Wienand Verlag & Medien Mrz 2015 (2015)
ISBN 10: 3868322574 ISBN 13: 9783868322576
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Wienand Verlag & Medien Mrz 2015, 2015. Buch. Buchzustand: Neu. 310x250x40 mm. Neuware - Die Graphische Sammlung der Kunsthalle Mannheim gilt als eine der ersten systematischen Sammlungen der Moderne weltweit. Seit ihrer Gründung im Jahr 1911 wurden die Schwerpunkte Expressionismus, Neue Sachlichkeit und Bildhauergrafik parallel zur jeweils aktuellen Kunstentwicklung konsequent aufgebaut. Eine umfangreiche Sammlung mit eigenwilliger Prägung, die heute maßgeblich zur Differenzierung unseres Bildes von der Moderne beiträgt. Trotz großer Verluste durch die Beschlagnahmungen der Nationalsozialisten hat sich ein qualitätvolles und facettenreiches Konvolut erhalten. Der Katalog zeigt mit mehr als 500 Abbildungen einen ausgewählten Querschnitt durch die einzigartige Sammlung. Wissenschaftliche Texte beleuchten die dargestellten Themen unter kunst- und kulturhistorischen Aspekten. The Graphic Collection of the Kunsthalle Mannheim is one of the first systematic collections of Modern Art worldwide. Since its founding in 1911, the focal points - Expressionism, New Objectivity and works on paper by sculptors - have been consistently expanded upon, parallel with the respective current artistic developments. Despite great losses through confiscations by the National Socialists, a high-quality and multi-faceted group of works has remained intact. With nearly 500 illustrations, the catalogue presents a select cross-section of this unique collection. 381 pp. Englisch, Deutsch. Artikel-Nr. 9783868322576

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 49,80
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer