Back To Black: Black in Current Painting

ISBN 13: 9783868280104

Back To Black: Black in Current Painting

4 durchschnittliche Bewertung
( 1 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783868280104: Back To Black: Black in Current Painting
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

With twenty-one international contemporary artists, Back to Black examines the significance of black in recent painting. Black as a color in its own right only came into acceptance again in the twentieth century amongst artists such as Matisse and, later, Rauschenberg, Rothko, and Stella.
Black has been a challenge to painters of all eras - and not only because of its symbolism. Black is the absence of color. Even perceiving it is difficult, because it is hard to see the contrast between different nuances, and light reflecting off it tends to make it look shiny, even white.

Biografía del autor:

Dr Veit Görner, born in Munich in 1953, has been director of the kestnergesellschaft in Hannover since 2003. He lives in Hannover and Stuttgart.Görner, has organised extensive solo exhibitions - often for the first time in Germany - with the following internationally renowned artists, among others:Gary Hume, Cindy Sherman, Miquel Barceló, Fischli & Weiss, Anton Corbijn, Candida Höfer. Curator at the Kestnergesellschaft Hannover, Germany.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Görner, Veit:
Verlag: Heidelberg: Kehrer, (2008)
ISBN 10: 3868280103 ISBN 13: 9783868280104
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Heidelberg: Kehrer, 2008. Zustand: Sehr gut. 192 Seiten, mit 86 Farb- und 21 S/W Abbildungen. Leinenband mit Titel- und Rückentitelprägung sehr gutem, ungenutztem Zustand. - Back to black präsentiert eine einzigartige Vielfalt an Arbeiten, um die Bedeutung von Schwarz in der aktuellen Malerei zu untersuchen. Schwarz als Farbe wurde erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts wieder als Substanz akzeptiert und nach dem Krieg von Matisse, Rauschenberg, Rothko oder Stella rehabilitiert. Noch im 18. und 19. Jahrhundert war sie akademisch nicht existent und galt sogar als verpönt. Die malerischen Fragen eines Velázques, Rembrandts oder Frans Hals wurden ausgeblendet. Doch sind die Möglichkeiten der Farbe Schwarz für viele Maler von jeher eine Herausforderung gewesen – nicht nur wegen ihrer symbolischen Bedeutung. Das schwarze Quadrat von Malewitsch ist ohne Frage eine der wichtigsten Inkunabeln der Moderne. Schwarz ist die Abwesenheit der Farben. Allein die Perzeption ist schwierig, weil sich im nuancierten Schwarz kaum Kontraste bilden und jeder Lichteinfall als glänzend und somit Weiß reflektiert wird. back to black stellt 21 Gegenwartskünstler vor und beschränkt sich dabei nicht nur auf abstrakte, ungegenständliche Bilder, sondern behandelt auch Positionen der gegenständlichen Malerei und des abstrakten Realismus. (Verlagsanzeige) Sprache: Englisch Gewicht in Gramm: 1800 Gebundene Ausgabe. Remissionsstempel. Artikel-Nr. 19506

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 18,95
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 10,55
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Görner, Veit:
Verlag: Heidelberg : Kehrer, (2008)
ISBN 10: 3868280103 ISBN 13: 9783868280104
Gebraucht Hardcover Erstausgabe Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Berghammer
(Gräfelfing, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Heidelberg : Kehrer, 2008. 4°, OLwd, schöner Zust. 1. Aufl.. 191 S. : zahlr. Ill. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 900. Artikel-Nr. 34716

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 24,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer