Verwandte Artikel zu August und Elisabeth Macke: Der Maler und die Managerin

August und Elisabeth Macke: Der Maler und die Managerin

 
9783865024541: August und Elisabeth Macke: Der Maler und die Managerin
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 

Versand: EUR 32,99
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

Foto des Verkäufers

Tanja Pirsig-Marshall
Verlag: Seemann Henschel Gmbh Mai 2021 (2021)
ISBN 10: 3865024548 ISBN 13: 9783865024541
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware -EINTAUCHEN IN DIE BILDWELTEN AUGUST MACKESAls einer der beliebtesten deutschen Expressionisten ist August Macke berühmt für seine leuchtenden Porträts und farbstarken Landschaften. In diesem großen Bildband findet sich die aktuelle Forschung zu Macke, die einzelne Aspekte seines Schaffens in einem neuen Licht zeigt. Erstmals steht dabei die Rolle von Elisabeth Macke im Fokus. In über 200 Gemälden und Zeichnungen hat August Macke seine Frau porträtiert. Elisabeth, 'mein zweites Ich', wie er sie nannte, inspirierte ihn zu Kunstwerken von Spaziergängern und Modegeschäften. Aber sie war noch mehr für den Künstler als Muse und Modell. Sie managte sein Künstlerdasein.Kapitelweise erschließt das Buch die verschiedenen Themenwelten der Kunst Mackes: die Porträts, die Schaufenstergestaltungen und Spaziergänger, die Bedeutung der Abstraktion in Mackes Schaffen sowie das Thema Orient und Nordafrika. Der Herausgeber dieses Buchs, das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster, hat sich schon in den 1950ern als wichtigste Forschungsstätte zu Macke etabliert. Fast die Hälfte der fast 400 Werke umfassenden Macke-Sammlung wird hier präsentiert. Zudem eröffnen die selten gezeigten Skizzenbücher neue Sichtweisen auf die Gemälde.Highlight des Ausstellungsjahrs 2021 am LWL: August und Elisabeth MackeErstmalig: Neuer Blick auf Elisabeth Mackes Bedeutung für das Werk des KünstlersEin nahezu lückenloser Überblick über alle SchaffensphasenHerausgegeben von der wichtigsten Forschungsstätte zu August MackeEine Rarität: die selten ausgestellten SkizzenbücherMANAGERIN, MUSE UND MODELLAnhand der Werke August Mackes gibt dieses Buch nie dagewesene Einsichten in das Wirken Elisabeth Mackes, ihre Netzwerke und ihre Bedeutung. Elisabeth Macke kümmerte sich um den Verkauf seiner Werke und brachte den Maler mit Persönlichkeiten aus Kunst und Wirtschaft zusammen. Wenige Monate nach August Mackes frühem Tod an der französischen Front 1914 begann sie, die Geschichte ihrer Liebe aufzuschreiben, um ihren zwei Söhnen ein Bild ihres Vaters zu bewahren. Im Zweiten Weltkrieg rettete sie seine Werke und Briefe vor den Bombenangriffen. Bis zu ihrem Tod 1978 arbeitete sie gegen das Vergessen eines jungen Künstlers. Mit Erfolg: August Macke gilt heute als einer der bekanntesten Maler des deutschen Expressionismus.EINBLICK IN ALLE SCHAFFENSSPHASEN DES KÜNSTLERSNeben beliebten Werken wie der 'Sonnige Weg' von 1913 oder dem 'Modegeschäft' von 1913 reihen sich die 80 Skizzenbücher mit über 5000 Zeichnungen und der Nachlass des Künstlers mit Briefen, Quellentexten und Fotos in die umfangreiche Sammlung des Museums mit ein. Dieses Material dient als Grundlage dafür, das Schaffen des Künstlers und das Wirken seiner Frau im Kontext ihrer Zeit kunsthistorisch neu zu erarbeiten. Neben dem Blauen Reiter und verschiedenen Einflüssen, vor allem des französischen Kubismus, wird auch die Rezeption von Mackes Werken detailliert untersucht. So erhalten die Leser:innen einen nahezu lückenlosen Überblick über die Schaffensphasen des deutschen Expressionisten. Veranschaulicht und ergänzt wird dies durch zahlreiche, farbintensive Abbildungen seiner Werke. 256 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783865024541

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 38,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 32,99
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer