juris Praxiskommentar SGB VII: Gesetzliche Unfallversicherung

 
9783863300357: juris Praxiskommentar SGB VII: Gesetzliche Unfallversicherung
Reseña del editor:

Von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten betroffen zu werden, stellt für Erwerbstätige eine mitunter existenzbedrohende Gefahr dar. Der Mitverantwortung der Versicherten kommt dabei immer größere Bedeutung zu.
Seit dem Erscheinen der 1. Auflage im Jahr 2009 wurde das SGB VII mehrfach und zum Teil umfangreich geändert. Besonders die Organisation der Gesetzlichen Unfallversicherung ist von weitreichenden Änderungen betroffen.
Die umfangreiche Rechtsprechung zum SGB VII hat einen aktuellen Stand.
Kommentiert werden:
- Aufgaben, versicherter Personenkreis, Versicherungsfall
- Berufskrankheit, Arbeitsunfall
- Leistungen nach Eintritt des Versicherungsfalls
- Haftung von Unternehmern, Unternehmensangehörigen und anderen Personen
- Organisation der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen
- Finanzierung
- Zusammenarbeit der Unfallversicherungsträger mit anderen Leistungsträgern und ihre Beziehungen zu Dritten
Datenschutz
Berücksichtigt werden:
- Gesetz zur Neuorganisation der bundesunmittelbaren Unfallkassen, zur Änderung des Sozialgerichtsgesetzes und zur Änderung anderer Gesetze (BUK-NOG) v. 19.10.2013 - BGBl I 2013, 3836
- Zweites Gesetz zur Änderung des Siebten Buches Sozialgesetzbuch v. 05.12.2012 - BGBl I 2012, 2447
- Gesetz zur Neuordnung der Organisation der landwirtschaftlichen Sozialversicherung v. 12.04.2012 - BGBl I 2012, 579

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Stephan Brandenburg; Rainer Schlegel; Thomas Voelzke
Verlag: Juris Gmbh Mai 2014 (2014)
ISBN 10: 3863300351 ISBN 13: 9783863300357
Neu Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Juris Gmbh Mai 2014, 2014. Bündel. Buchzustand: Neu. 244x182x53 mm. Neuware - Von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten betroffen zu werden, stellt für Erwerbstätige eine mitunter existenzbedrohende Gefahr dar. Der Mitverantwortung der Versicherten kommt dabei immer größere Bedeutung zu. Seit dem Erscheinen der 1. Auflage im Jahr 2009 wurde das SGB VII mehrfach und zum Teil umfangreich geändert. Besonders die Organisation der Gesetzlichen Unfallversicherung ist von weitreichenden Änderungen betroffen. Die umfangreiche Rechtsprechung zum SGB VII hat einen aktuellen Stand. Kommentiert werden: -Aufgaben der GUV: Prävention, Rehabilitation, Entschädigung -versicherter Personenkreis, Berufskrankheit, Arbeitsunfall -Berufskrankheit, Arbeitsunfall -Leistungen nach Eintritt des Versicherungsfalls -Haftung von Unternehmern, Unternehmensangehörigen und anderen Personen -Organisation der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen -Finanzierung -Zusammenarbeit der Unfallversicherungsträger mit anderen Leistungsträgern und ihre Beziehungen zu Dritten -Datenschutz Berücksichtigt werden: -Gesetz zur Neuorganisation der bundesunmittelbaren Unfallkassen, zur Änderung des Sozialgerichtsgesetzes und zur Änderung anderer Gesetze (BUK-NOG) v. 19.10.2013 - BGBl I 2013, 3836 -Zweites Gesetz zur Änderung des Siebten Buches Sozialgesetzbuch v. 05.12.2012 - BGBl I 2012, 2447 -Gesetz zur Neuordnung der Organisation der landwirtschaftlichen Sozialversicherung v. 12.04.2012 - BGBl I 2012, 579 1966 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783863300357

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 179,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer