Emile Zola Doktor Pascal (German Edition)

ISBN 13: 9783862676088

Doktor Pascal (German Edition)

 
9783862676088: Doktor Pascal (German Edition)

Mit diesem Roman schloss Emile Zola (1840 - 1902) seinen zwanzigbändigen Romanzyklus über die »schreckliche Familie« Rougon-Macquart ab. Ausdrücklich wollte der Autor das Buch als Resümee der Reihe verstanden wissen. Im Zentrum der Handlung steht ein ungleiches Paar: der 60-jährige, aber jung gebliebene Arzt Pascal Rougon und seine erst 24-jährige Nichte Clotilde, die bei ihm aufgewachsen ist. Rougon ist ein strenger Rationalist, Clotilde hingegen unbeirrt gläubig. Erst durch die Geburt des gemeinsamen Sohnes, der nach dem Tod des Vaters zur Welt kommt, gelangt Clotilde zu einer von der weiblichen Erfahrung der Schwangerschaft geprägten, gleichwohl rationalistischen Weltsicht.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

About the Author:

?mile Zola was a French writer who is recognized as an exemplar of literary naturalism and for his contributions to the development of theatrical naturalism. Zola s best-known literary works include the twenty-volume Les Rougon-Macquart, an epic work that examined the influences of violence, alcohol and prostitution on French society through the experiences of two families, the Rougons and the Macquarts. Other remarkable works by Zola include Contes ? Ninon, Les Myst?res de Marseille, and Th?r?se Raquin.

In addition to his literary contributions, Zola played a key role in the Dreyfus Affair of the late nineteenth and early twentieth century. His newspaper article J Accuse accused the highest levels of the French military and government of obstruction of justice and anti-semitism, for which he was convicted of libel in 1898. After a brief period of exile in England, Zola returned to France where he died in 1902. ?mile Zola is buried in the Panth?on alongside other esteemed literary figures Victor Hugo and Alexandre Dumas.

About the Author:

Emile Zola wurde am 2.4.1840 in Paris geboren. Sein italienischer Vater war Ingenieur, die Mutter war gebürtige Französin. Der Vater starb 1847. 1843-1858 lebte er in Aix-en-Provence. Die Mutter zog Ende 1857 nach Paris und ließ Emile im Februar 1858 nachkommen. Dort bestand er nicht das Abitur im Lycée Louis-le-Grand und arbeitete zuerst als Schreiber beim Hafenzoll, dann als freier Journalist. 1862 bekam er eine Anstellung im Verlagshaus Hachette, das er nach dem Erfolg seiner ersten beiden Bücher wieder verließ. 1898 setzte er sich mit einem Brief für die Unschuld von Dreyfus ein ( J'accuse ) und wurde zu Gefängnis und einer Geldstrafe verurteilt, konnte jedoch nach England entfliehen. 1899 kehrte er nach einer Amnestie zurück. Zola starb am 29.9.1902 in Paris.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben