Rita Rohlfing: Das Virtuelle im Konkreten /The Virtual in the Concrete

 
9783862065431: Rita Rohlfing: Das Virtuelle im Konkreten /The Virtual in the Concrete
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Gebraucht kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 9,00
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Rohlfing, Rita:
Verlag: Dortmund : Verlag Kettler, (2016)
ISBN 10: 386206543X ISBN 13: 9783862065431
Gebraucht Signiert Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Dortmund : Verlag Kettler, 2016. Zustand: Sehr gut. 117 Seiten ; Illustr.; 30 cm; fadengehefteter, illustr. Orig.-Pappband. Sehr gutes Ex. - Deutsch; englisch. // Titelblatt mit kurzer Widmung und SIGNIERT von Rita Rohlfing. - INHALT : Vorwort / Foreword ---- Uta Husmeier-Schirlitz ---- Das Virtuelle im Konkreten / The Virtual in the Concrete ---- Bettina Zeman ---- Rita Rohlfing. Arbeiten mit Fotografie/ Rita Rohlfing: Works with Photography ---- Peter Lodermeyer ---- Biografie / Biography ---- Bibliografie/Bibliography. // Die Künstlerin Rita Rohlfing hat sich der großen Herausforderung gestellt, ein ortsspezifisches Konzept für das von Prof. Harald Deilmann erbaute Clemens Sels Museum Neuss zu entwickeln, mit dem sie eindrücklich der Strenge und Schwere des massiven Baukörpers entgegenwirkt. Mit der Ausstellung "Das Virtuelle im Konkreten" setzt das Clemens Sels Museum Neuss seine erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Künstlerin fort. Bereits 2012 hat Rita Rohlfing mit "mapping the city" (S. 12-15) eine temporäre Bodenarbeit zum 100. Geburtstag des Hauses konzipiert und auf der angrenzenden Rasenfläche im Außenraum realisiert. Anhand des Stadtplans von Neuss hat sie ein riesiges abstraktes Zeichen aus magentafarbenen Teppichbahnen geschaffen, dem die historische Achse zwischen den Standorten des alten Museums am Markt und des Neubaus am Obertor zugrunde lag. Sehr wirkungsvoll hat Rohlfing damals Vergangenheit und Gegenwart verbunden und der Historie des Museums einen zeitgenössischen Ausdruck verliehen. Die temporäre Außenarbeit sollte den Auftakt für ihre Einzelausstellung bilden, die jedoch wegen der Sanierung des Clemens Sels Museums Neuss verschoben werden musste. Die weitreichende Neugestaltung der Räume und die Installation einer modernen Lichtanlage erlauben eine deutlich bessere Präsentation und Wirkungsweise der Arbeiten von Rita Rohlfing. Während der Sanierung hat die Künstlerin ihr ortsspezifisches Konzept weiterentwickelt. Es umfasst nun 19 Kunstwerke, von denen allein 11 eigens für "Das Virtuelle im Konkreten" geschaffen wurden. Neben der ersten Projektion von Rohlfing überhaupt - "the Virtual in the concrete" (S. 7) - im Treppenhaus sind die Installation "ANSCHEINEND" (S. 42) im Gartensaal, die Wandarbeit "metallica" (S. 16) ebenso wie die acht Fotografien im Foyer (S. 9) und im Zwischengeschoss (S. 92) für die Neusser Ausstellung entstanden. (Vorwort) ISBN 9783862065431 Sprache: Englisch Gewicht in Gramm: 1100. Artikel-Nr. 1097565

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Gebraucht kaufen
EUR 38,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer