Ostseefähren im Kalten Krieg

ISBN 13: 9783861536734

Ostseefähren im Kalten Krieg

 
9783861536734: Ostseefähren im Kalten Krieg

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Klietz, Wolfgang:
Verlag: Berlin: Links, (2012)
ISBN 10: 3861536730 ISBN 13: 9783861536734
Gebraucht Erstausgabe Anzahl: 1
Anbieter
Antiquariat Gleim
(Berlin, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Berlin: Links, 2012. Hardcover/Pappeinband. 1. Aufl.. 191 S.; 26 cm. Sehr guter Zustand. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 900. Artikel-Nr. 73038

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 14,50
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 5,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

W. Klietz
ISBN 10: 3861536730 ISBN 13: 9783861536734
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Rhenania Verlagsgesellschaft mbH
(Lahnstein, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Zwischen 1982 und 1986 wurde auf Rügen das größte Verkehrsprojekt der DDR verwirklicht: Für zwei Milliarden Mark errichteten in Mukran Tausende Arbeiter und Hunderte Bausoldaten einen vier Kilometer langen Fährhafen mit 120 Kilometern Gleisanlagen. Dadurch war es möglich, unbemerkt von Dritten gefährliche Militärgüter über die Ostsee zu transportieren. Die anschauliche Dokumentation beleuchtet die politischen Hintergründe ebenso wie die Überwachungsaktionen der Geheimdienste und die Planungen für analoge Verbindungen nach Lübeck und Kiel., (R) 192 S., 22 x 25 cm, geb. (C.H. Links) Buch - Top-Zustand, gebraucht. Artikel-Nr. 954003

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 9,99
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 11,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

3.

W. Klietz
ISBN 10: 3861536730 ISBN 13: 9783861536734
Gebraucht Anzahl: 1
Anbieter
Rhenania Verlagsgesellschaft mbH
(Lahnstein, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Zwischen 1982 und 1986 wurde bei Sassnitz auf Rügen das größte Verkehrsprojekt der DDR verwirklicht: Für zwei Milliarden Mark errichteten in Mukran Tausende Arbeiter und Hunderte Bausoldaten einen vier Kilometer langen Fährhafen mit 120 km Gleisanlagen. Fünf riesige Doppelstockfähren mit Breitspurgleisen wickelten fortan einen großen Teil des Güterverkehrs mit der Sowjetunion von hier aus ab, wodurch ein aufwendiger Transit durch Polen vermieden wurde. Zugleich war es damit möglich, unbemerkt gefährliche Militärgüter über die Ostsee zu transportieren. Klietz dokumentiert diesen Fährverkehr im Kalten Krieg. Er beleuchtet die politischen Hintergründe genauso wie die Überwachungsaktionen der Geheimdienste und die Planungen für analoge Verbindungen nach Lübeck und Kiel., 192 S., zahlr. SW-Abb., 21 x 25 cm, geb. (CH. Links) Buch - Top-Zustand, gebraucht. Artikel-Nr. 927186

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 30,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 11,00
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer