Die komischen Deutschen: 878 gewitzte Gedichte aus 400 Jahren

 
9783861505310: Die komischen Deutschen: 878 gewitzte Gedichte aus 400 Jahren

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Jacobs, Steffen.
Verlag: Frankfurt am Main : Haffmans bei Zweitausendeins (2005)
ISBN 10: 3861505312 ISBN 13: 9783861505310
Gebraucht Hardcover Anzahl: 1
Anbieter
Krull GmbH
(Neuss, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Frankfurt am Main : Haffmans bei Zweitausendeins, 2005. Wohl ungelesen. Sehr guter Zustand. 640 Seiten. Deutsch 500g Kl.8° Leinen mit Schutzumschlag. Artikel-Nr. 147032

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 17,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer

2.

Jacobs, Steffen:
Verlag: ZWEITAUSENDEINS, (2004)
ISBN 10: 3861505312 ISBN 13: 9783861505310
Gebraucht Hardcover Erstausgabe Anzahl: 1
Anbieter
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung ZWEITAUSENDEINS, 2004. Leinen. 1. Aufl.. 562 S. gut erhaltenes Exemplar Die Kinder der Finsternis: Ein unerhört vitaler, tobender, von Fantasie nur so strotzender Ritter-, Räuber- und Liebesroman (Karlheinz Deschner, Konkret).Unter Fantasy- und History-Leser/inne/n spricht sich herum, was Der Rabe, das Magazin für lustvolles Lesen, so auf den Punkt brachte: Nichts gegen ‚Der Name der Rose‘ … Dennoch … ist ‚Kinder der Finsternis‘ von Wolf von Niebelschütz - als historischer Roman und Werk der Imagination - das superieure, dichtere, gewaltigere Werk. Auch Hans Wollschläger bricht eine Lanze für den saftigen, fantastischen Großroman über das 12. Jahrhundert: Solche Bücher entstehen auf der Welt nur alle Jahrzehnte einmal, und sie wischen Jahrzehnte von Mit-Literatur vom Tisch. Sie sind ein Literatur gewordenes Stück Erinnerung an unser aller Vorzeit, in die das dichterische Gedächtnis tiefer zurückreicht als alle Dokumente. Vergleichbar im Rang nur dem sonst unvergleichlichen Josephs-Roman Thomas Manns; man kann zur Zeit kaum Besseres lesen.Der Roman erzählt die Geschichte des ungewöhnlich begabten jungen Schäfers Barral. Er gewinnt die Liebe der Gräfin und taucht ein in die Welt der Kreuzzüge, verluderten Päpste, gefährlichen Geisterbeschwörungen, heimlichen Mannbarkeitsriten, tödlichen Ritterturniere, wollüstigen Leidenschaften und dynastischen Ränke. Das Mittelalter-Fachblatt Karfunkel fühlt sich hineingesogen in diese Welt anarchischer Sinnesfreude, grausamer Herrscherwillkür, farbenfroher Exotik und der düsteren Jenseitsmagie der frühen Kirche. Wolf von Niebelschütz spannendes Panorama erzählt von den frühmittelalterlichen Menschen und ihrer jähzornigen Lebensfreude, den Edlen wie den Schnapphähnen und Zechprellern. Dass dieses Werk noch immer ein Geheimtipp ist, treibt selbst den frohsinnigen Raben-Rezensenten in den Jähzorn: Manchmal möchte man die Menge packen, schütteln und anschreien: So nehmt doch das Original und nicht das Surrogat. Lest die ‚Kinder der Finsternis‘, und euch geht ein strahlendes Licht aus finsteren Zeiten auf! Wolf von Niebelschütz Die Kinder der Finsternis. 01019 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 510. Artikel-Nr. 45547

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 29,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer