Biosemiotik: Praktische Anwendung und Konsequenzen für die Einzelwissenschaften

9783861353539: Biosemiotik: Praktische Anwendung und Konsequenzen für die Einzelwissenschaften
Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Joachim Schult
Verlag: VWB Vlg. F. Wissenschaft Jan 2004 (2004)
ISBN 10: 3861353539 ISBN 13: 9783861353539
Neu Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung VWB Vlg. F. Wissenschaft Jan 2004, 2004. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 208x146x12 mm. Neuware - Das Grundprinzip der Peirce'schen Semiotik ist die Kontextabhängigkeit der Bedeu-tung aller Strukturen. Damit sind Dynamik, Interaktivität, die Wechselwir-kun--gen in-ner--halb jedes Systems zentrale Elemente. Eben dies sind auch die grund-legenden Cha-rak-teristika des lebenden Organismus. Damit ist dieser Ansatz prädestiniert für seine An-wen-dung in den Biowissenschaften. Dennoch war diesem Unterfangen bisher kein großer Erfolg beschieden. Das nur langsame Vorankommen semiotischer Prin-zipien in den Biowissenschaften mag möglicher-weise -neben einer immer noch ausge-präg-ten Tendenz zur Isolation zwischen Natur- und Geisteswissenschaften- damit zusam-men-hängen, dass bisher zu wenig auf die Relevanz der Semiotik für die Biowissen-schaf-ten und möglichen Nutzen dieses theoretischen Ansatzes für die prak-tisch-wissen-schaft-liche Arbeit hingewiesen wurde. Hier will das Buch eine Lücke zwischen natur- und geisteswissenschaftlichen Positionen verkleinern. Zur gegen-seitigen Information von Interessierten der ver-schie-denen Fachbereiche die-nen einführende Darstellungen, Beiträge zu allgemeineren As-pek-ten der Biosemiotik und zu speziellen Anwendungsgebieten. Ebenso finden sich entsprechende Beiträge aus dem Bereich der zoologischen Systematik. Die Praxisrelevanz der Semiotik wird bei-spiel--haft am Problem des 'morphologischen Merkmals' demonstriert. Die semiotische Be-trach-tungs-weise zeigt, dass Morphologie an sich keinesfalls mit Typo-logie gleich-zusetzen ist, und dass die eigentlichen Probleme bei der Verwendung mor--pho--lo-gischer und molekularer Merkmale die gleichen sind. So werden implizit einige An-sprüche der Molekularbiologie relativiert, die oft als neues Paradigma der Biologie propagiert wird, und deren Methoden als überlegen dargestellt werden. 166 pp. Englisch, Deutsch. Artikel-Nr. 9783861353539

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 24,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer