Verwandte Artikel zu Christian Waldvogel unknown The order of Randomness...

Christian Waldvogel unknown The order of Randomness /anglais: The Orders of Randomness - Softcover

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783858817563: Christian Waldvogel unknown The order of Randomness /anglais: The Orders of Randomness
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:
Christian Waldvogel's work in conceptual and visual art is about the earth within the solar system and mankind within its world and new imaginations. For an exhibition at Helmhaus Zurich Waldvogel has created a three-part installation using candles, cyanobacteria and nutrient fluid. In part one, melting candles by random movement form globular "planets" over the duration of the show. Through a 1,615- square-foot pool of nutrient fluid as habitat for cyanobacteria, earliest forms of life on planet earth are represented. In the third part, Waldvogel places his planets within a self-conceived solar system. This story of genesis and the beginning of life on earth, following an equally random order, has been transformed into the book Christian Waldvogel. Unknown: The Orders of Randomness and amended with images and text. Waldvogel discusses this universal narrative in conversation with experts - a cosmologist and astrophysicist, a cell-biologist and gravitational researcher, a micro-biologist and an exo-biologist working in planetary research, - revealing an unusual perspective of how our planet may have come to existence. The essays document what art can tell science and how both disciplines contribute to create our view of the world and the universe. Helmhaus Zurich is the city's municipial museum of contemporary art. Christian Waldvogel, born 1971, graduated in architecture at ETH Zurich and also studied computer music. He lives and works as a conceptual and visual artist and programmer in Zurich.
Biografía del autor:
Helmhaus Zurich is the city s municipal museum of contemporary art."

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

  • VerlagSCHEIDEGGER
  • Erscheinungsdatum2014
  • ISBN 10 3858817562
  • ISBN 13 9783858817563
  • EinbandTapa blanda
  • Anzahl der Seiten168
  • Bewertung
    0 durchschnittliche Bewertung
    ( 0 Bewertungen bei Goodreads )

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

Foto des Verkäufers

Waldvogel, Christian
Verlag: Scheidegger & Spiess (2014)
ISBN 10: 3858817562 ISBN 13: 9783858817563
Neu Kartoniert / Broschiert Anzahl: > 20
Anbieter:
moluna
(Greven, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Kartoniert / Broschiert. Zustand: New. Offers a new perspective on how art and science contribute to our view of the world and the universe, and presents a different narrative of the genesis of planet earth and early life on it.KlappentextrnrnChristian Waldvogel, der die Schweiz . Artikel-Nr. 5556229

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 22,22
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschlands
Versandziele, Kosten & Dauer
Foto des Verkäufers

Christian Waldvogel
ISBN 10: 3858817562 ISBN 13: 9783858817563
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter:
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung

Buchbeschreibung Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Christian Waldvogel, der die Schweiz 2004 an der Architekturbiennale Venedig vertreten hat, erzählt sich mit seinen Installationen in diversen Medien immer wieder durch Weltraum und Raumzeit. Für die Einzelausstellung 'unknown' im Helmhaus Zürich hat der Zürcher Künstler eine dreiteilige Installation entwickelt, in der aus schmelzenden Kerzen durch Zufallsbewegungen kugelförmige Planeten entstehen. Ausserdem verteilt er auf rund 150 qm Nährflüssigkeit, in der sich während der Ausstellung erstes Leben regt. Zum Schluss setzt der Künstler die Planeten wiederum in ein selbst entwickeltes Planetensystem ein.Für die Publikation wird diese Erzählung von der Entstehung von Planeten und dem Aufkeimen von erstem Leben in Buchform übertragen und substanziell mit Text und Bild angereichert. Der Künstler befragt in Gesprächen die jeweiligen Spezialisten für einzelne Kapitel dieser universellen Narration - und macht so aus ungewohnter Perspektive neu nachvollziehbar, wie eine Erde, wie wir sie bewohnen, entstanden sein könnte. Helmhaus-Kurator Daniel Morgenthaler fragt sich zudem in seinem Essay, was die Kunst der Wissenschaft zu erzählen hat und wie sich in beiden unser Welt- Raum generiert. Artikel-Nr. 9783858817563

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 25,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschlands
Versandziele, Kosten & Dauer