Charlotte Perriand: 1940-1955 Volume 2: Complete Works

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783858817471: Charlotte Perriand: 1940-1955 Volume 2: Complete Works
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Críticas:

The fact that she was often overshadowed by her male contemporaries appeared not to affect her; her enthusiasm for the craft and her eagerness to develop her ideas and challenge her practice eclipsed her need for recognition. Now, though, with the publication of the third volume(of four) of Jacques Barsacs monumental monograph charting Perriand s life and times, one of the most prolific, innovative designers of the 20th century is getting the attention she truly deserves. --Design Archives

Reseña del editor:

Charlotte Perriand (1903-99) is undoubtedly one of the most significant figures in 20th-century interior design. She was one of the pioneers in introducing the metal tube as building material for furniture, paving the way for machine age aesthetic in interiors in the 1920s and 1930s. Together with Le Corbusier and Pierre Jeanneret she created a number of iconic classics, such as the chaise-longue LC4, the armchair LC2, or the sling chair LC1. This second part of the new three-volume monograph on Perriand covers the period 1940-55 with her extensive stays in Japan 1942-42 and 1953-55, and with her designs for the reconstruction in France after WW II. It also investigates extensively her collaboration with Jean Prouve 1952-55. Moreover, the new volume looks at her work together with with Jeanneret and again also Le Corbusier during the 1950s, and it documents Perriand's involvement and role in founding the Useful Forms movement in 1949. The book features again an abundance of images and documents, mostly in colour and many of them previously unpublished. Charlotte Perriand: Complete Works is the authoritative source on this key figure of 20th-century interior design for scholars, dealers, and collectors. Each of the three lavishly illustrated volumes is completed by annotations, index, and bibliography.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Jacques Barsac
Verlag: Scheidegger & Spiess Jun 2015 (2015)
ISBN 10: 3858817473 ISBN 13: 9783858817471
Neu Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Scheidegger & Spiess Jun 2015, 2015. Buch. Zustand: Neu. Neuware - Die Innenarchitektin Charlotte Perriand (1903-1999) ist eine Schlüsselfigur der Designgeschichte des 20. Jahrhunderts und schuf als eine der ersten Frauen in der Männerdomäne Architektur Möbel, die heute zu den Klassikern gehören. Der zweite Band dieser dreibändigen Monografie widmet sich den Jahren von 1940 bis 1955. In diese Zeit fallen Perriands ausgedehnte Aufenthalte in Japan (1940 1942), wo ihre Werke 1941 in der Ausstellung 'Selection, Tradition, Creation' ausgestellt waren, und in Indochina (1942 1946). Sie war fasziniert von der japanischen Kultur, die sie auch fotografisch umfangreich dokumentierte.Ein weiterer zentraler Teil des zweiten Bandes ist Perriands Zusammenarbeit mit Jean Prouvé von 1952 bis 1955 gewidmet, der ihr Gelegenheit bot, sich intensiv mit der Massenproduktion von Möbeln zu befassen. Aus der Kooperation mit Prouvé gingen auch einige von Perriands Meisterwerken hervor wie die Bibliotheken der Studentenhäuser Tunesiens und Mexikos in der Cité Internationale Universitaire in Paris. Darüber hinaus dokumentiert das Buch ihre Rolle bei der Gründung der Union des Artistes Modernes 1949. 528 pp. Englisch. Artikel-Nr. 9783858817471

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 139,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer