Mit durchaus zeitgemässem Charakter : Adolf Dietrich in seiner Zeit und darüber hinaus

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783858814678: Mit durchaus zeitgemässem Charakter : Adolf Dietrich in seiner Zeit und darüber hinaus
Vom Verlag:

Born as the youngest of a poor Swiss farming family's seven children, Adolf Dietrich (1877-1957) supplemented arduous farm work and various jobs in a textile mill, as a woodcutter, and railway worker, with art. Gaining increasing recognition in Germany and Switzerland, his participation in the exhibition Les maitres populaires de la realite in Paris, Zurich, and New York in 1937-38 marked his breakthrough internationally. Until today, Dietrich's work is regarded by some as a prime example of 20th-century naive painting, while other scholars place him closer to the post-expressionist movement of New Objectivity. For the first time in nearly sixty years, Dietrich's work has been shown in a vast retrospective at Kunstmuseum Olten in Switzerland, in summer 2015 in which his pictures were accompanied by paintings of artists such as Cuno Amiet, Otto Dix, Giovanni Giacometti, Ferdinand Hodler, Henri Rousseau, or Felix Vallotton. This coinciding new monograph is richly illustrated in colour throughout, featuring some 160 works by Dietrich and the other artists. The essays contextualise his art and highlight Dietrichs' lasting significance.

Über den Autor:

Katja Herlach is a curator at the Kunstmuseum Olten, Switzerland. Since 2012, Dorothee Messmer has served as director of the Kunstmuseum Olten.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Dorothee Messmer; Katja Herlach
Verlag: Scheidegger & Spiess Sep 2015 (2015)
ISBN 10: 3858814679 ISBN 13: 9783858814678
Neu Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Scheidegger & Spiess Sep 2015, 2015. Buch. Buchzustand: Neu. 261x205x20 mm. Neuware - Das Werk von Adolf Dietrich (1877-1957) erfuhr schon zu seinen Lebzeiten grosse Beachtung, wenngleich er in der damaligen Kunstszene ein Aussenseiter war. Als 'Schweizer Rousseau' bekannt geworden, wurde er nicht zuletzt aufgrund seines geradezu märchenhaften Aufstiegs vom Kleinbauern aus Berlingen im Kanton Thurgau zum international gefeierten Künstler vielfach gewürdigt. Dietrichs Bilder wurden seit seinem Tod jedoch noch nie gemeinsam mit Werken anderer wichtiger Künstler seiner Zeit gezeigt, obschon er immer wieder gemeinsam mit Vertretern der Neuen Sachlichkeit, des Magischen Realismus und der Naiven Kunst rezipiert wurde. Diese neue Monografie präsentiert erstmals bekannte und unbekannte Werke Dietrichs gemeinsam mit Bildern von Cuno Amiet, Albert Anker, Otto Dix, Giovanni Giacometti, Ferdinand Hodler, Henri Rousseau, Niklaus Stoecklin, Félix Vallotton und anderen. Die Textbeiträge stellen Dietrichs Schaffen in einen kunsthistorischen Kontext und zeigen seine bis in die heutige Zeit reichende Bedeutung auf. 208 pp. Englisch, Deutsch. Artikel-Nr. 9783858814678

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 58,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer