Nepal bebt: Das Land am Himalaya zwischen Katastrophe und Chance

 
9783858697080: Nepal bebt: Das Land am Himalaya zwischen Katastrophe und Chance
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Reseña del editor:

Im April 2015 wurde Nepal von einem schweren Erdbeben erschüttert. Obwohl die Folgen bei Weitem nicht das apokalyptische Ausmaß erreichten, das Experten prophezeit hatten, versagte die Regierung bei der Bewältigung der Katastrophe auf ganzer Linie. Gleichzeitig führten die Auseinandersetzungen um eine neue Verfassung das Land an den Rand eines Bürgerkriegs. Die Ursachen für das Staatsversagen sind in der nepalesischen Geschichte zu suchen: Das hinduistische Königshaus, das bis 1990 die absolute Macht in Händen hielt und stets den Eindruck erweckte, es führe das Land in eine bessere Zukunft und das dafür von allen Seiten reichlich mit Entwicklungshilfe bedacht wurde , war in Wahrheit eine religiös verbrämte Diktatur, die den gesellschaftlichen und politischen Wandel blockierte. Zudem wurde zur Abgrenzung gegen das demokratische Indien ein antiindischer Nationalismus propagiert, der bis heute anhält und stets aufs Neue zu Konflikten mit dem großen Nachbarn führt. Das Buch bietet eine äußerst aufschlussreiche und spannende Analyse der bewegten Geschichte Nepals und kommt zum klaren Schluss, dass die Erblasten aus der Zeit der Königsherrschaft endlich abgelegt werden müssen sonst verbaut sich das kleine Land am Himalaya auch weiterhin seine Zukunft.

Biografía del autor:

Hans Dieter Sauer, geboren 1941, schreibt über naturwissenschaftliche Themen für verschiedene Medien, u.?a. für die Neue Zürcher Zeitung. Seit 1972 war er immer wieder in Nepal unterwegs, sei es zu Recherchen über Naturgefahren und Umweltprobleme oder zum Berg-steigen. 1982, Jahre bevor der Berg für das organisierte Massenbergsteigen erschlossen wurde, hat er von der tibetischen Seite im Alleingang den 8200 Meter hohen Cho Oyu bestiegen.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Hans-Dieter Sauer
Verlag: Rotpunktverlag Okt 2017 (2017)
ISBN 10: 3858697087 ISBN 13: 9783858697080
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Rotpunktverlag Okt 2017, 2017. Taschenbuch. Zustand: Neu. Neuware - Aus Nepal häufen sich die Katastrophenmeldungen. Dem schweren Erdbeben 2015 folgten zwei politische Erschütterungen: Zum einen rührten Regierung und Parlament kaum einen Finger für den Wiederaufbau, zum anderen verabschiedeten sie gegen heftige Einwände eine Verfassung mit so viel Konfliktstoff, dass es fast zum Bürgerkrieg kam. Ein Jahr zuvor hatte der Tod von 16 Sherpas in einer Eislawine auf schreckliche Weise vor Augen geführt, wohin das kommerzialisierte Bergsteigen am Everest führt.Als 'einziges Hindu-Königreich der Erde' galt Nepal lange als ein Hort der Harmonie. Doch in Wahrheit war es, wie Hans Dieter Sauer aufzeigt, eine religiös verbrämte Diktatur. Die aus dieser Zeit überkommenen Denkweisen und Machtstrukturen stehen einem durchgreifenden gesellschaftlichen und politischen Wandel noch immer im Wege. Trotzdem mangelt es nicht an vernünftigen Vorschlägen, wie den vielfältigen Problemen beizukommen wäre, sei es die Verfassungskrise, das Verhältnis zu Indien, die Sanierung der Wirtschaft und so fort. Sie kommen von Vereinigungen in Nepal und von Auslandsnepali und werden in den Medien lebhaft diskutiert. Soll Nepal eine bessere Zukunft haben, müssen die progressiven Kräften eine breite Reformbewegung ins Rollen bringen. 317 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783858697080

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Verkäufer kontaktieren

Neu kaufen
EUR 27,50
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer