Ivo Barnabò Micheli - Filmpoet des Widerspruchs: Cinema Radicale

9783852566825: Ivo Barnabò Micheli - Filmpoet des Widerspruchs: Cinema Radicale
Reseña del editor:

Radikale Filme drehen bedeutete für Ivo Micheli, verdrängten Tatsachen auf den Grund zu gehen. In seinen Geschichten geht es um Menschen, die für ihre Überzeugung kämpfen oder an ihren Sehnsüchten scheitern, es geht um berühmte Gesellschaftskritiker wie Pier Paolo Pasolini, Heinrich Böll oder Norbert C. Kaser, aber auch um namenlose Freiheitskämpfer in Eritrea, Fischer im abgeschiedenen Donaudelta und die Bewohner trostloser Neubaughettos am Rande Roms. Originaldokumente, Essays und zahlreiche Bilder fügen sich in diesem Buch zur Biografie des 2005 verstorbenen Regisseurs, der in außergewöhnlichen Filmen auch persönliche Traumata seiner Jugend in Südtirol verarbeitete.

Biografía del autor:

Joachim Gatterer, geboren 1980. Studium in Innsbruck und Bologna. 2010 14 Forschungsstipendiat an der Universität Innsbruck. Publikationen u. a.: rote milben im gefieder (2009); (Hg.): Egon Erwin Kisch: Die drei Kühe (2012). Jessica Alexandra Micheli, geboren 1982. Studium in Rom und Karlsruhe. Sie verwaltet den Nachlass ihres Vaters. Mitwirkung am Film Ivo Barnabò Micheli. Una Reise

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Joachim Gatterer
Verlag: Folio Verlagsges. Mbh Okt 2015 (2015)
ISBN 10: 3852566827 ISBN 13: 9783852566825
Neu Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Folio Verlagsges. Mbh Okt 2015, 2015. Buch. Buchzustand: Neu. 231x177x17 mm. Neuware - Radikale Filme drehen bedeutete für Ivo Micheli, verdrängten Tatsachen auf den Grund zu gehen. In seinen Geschichten geht es um Menschen, die für ihre Überzeugung kämpfen oder an ihren Sehnsüchten scheitern, es geht um berühmte Gesellschaftskritiker wie Pier Paolo Pasolini, Heinrich Böll oder Norbert C. Kaser, aber auch um namenlose Freiheitskämpfer in Eritrea, Fischer im abgeschiedenen Donaudelta und die Bewohner trostloser Neubaughettos am Rande Roms. Originaldokumente, Essays und zahlreiche Bilder fügen sich in diesem Buch zur Biografie des 2005 verstorbenen Regisseurs, der in außergewöhnlichen Filmen auch persönliche Traumata seiner Jugend in Südtirol verarbeitete. 'Ivo war für so einen jungen Menschen wie mich wie ein größerer Bruder, der einem Welten eröffnet hat' Karl Baumgartner (Panorama Film) 127 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783852566825

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 19,90
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: Gratis
Innerhalb Deutschland
Versandziele, Kosten & Dauer