"Wir lebten wie sie ...": Jüdische Lebensgeschichten aus Tirol und Vorarlberg

 
9783852182926:
Alle Exemplare der Ausgabe mit dieser ISBN anzeigen:
 
 
Críticas:

Dieses Puzzle von Einzelschicksalen fügt sich zu einem geschlossenen Bild, das deutlich vor Augen führt, wie normal"" das Leben der jüdischen Bevölkerung vor 1938 verlief und wie erst die Mechanismen der NS-Verfolgung die Juden, auch in der Provinz, zu jenem gesichtslosen Opferkollektiv machten, das uns in kalten Statistiken von Ermorderten und Vertriebenen entgegentritt. (Innsbruck Alpin)

Der Innsbrucker Historiker hat mit seinen Forschungen einen weiteren, weißen Fleck aus der Geschichtskarte eliminiert. ... Ein spannendes Lesebuch, das historisch solide recherchiert wurde und einfach zu lesen ist! Markus Gassler, Neue Kronen Zeitung (Ein Muss für jeden, der sich für österreichische Geschichte des 20.Jahrhunderts oder die Geschichte der Juden in Österreich interessiert.)

Reseña del editor:

20 Einzel- und Familienschicksale zeigen, wie wenig sich Alltagsleben und Einstellungen der kleinen jüdischen Bevölkerungsgruppe im Westen Österreichs - rund 700 Menschen im Jahr 1938 - von denen der anderen Tiroler und Vorarlberger unterschieden. Andererseits werden die großen Unterschiede deutlich, die es z. B. zwischen der alteingesessenen jüdischen Gemeinde in Hohenems und der jungen Zuwanderergemeinde in Tirol gab. Die AutorInnen des Instituts für Zeitgeschichte der Universität Innsbruck bringen einen Querschnitt durch jüdisches Leben in Tirol und Vorarlberg vor 1938 und die heterogene Zusammensetzung der Minderheit. Der Bogen spannt sich vom Fremdenverkehrspionier zum kriegsversehrten Trödler, vom konvertierten Industriellen bis zum letzten Rabbiner in Hohenems, vom orthodoxen ostjüdischen Zuwanderer bis zum hochrangigen NS-Funktionär jüdischer Herkunft.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben