Die spekulative Philosophie der Weltreligionen: Ein Beitrag zum Gespräch der Weltreligionen im Vorfeld der EXPO 2000 Hannover

9783851652031: Die spekulative Philosophie der Weltreligionen: Ein Beitrag zum Gespräch der Weltreligionen im Vorfeld der EXPO 2000 Hannover
Neu kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Peter Koslowski
Verlag: Passagen Verlag Ges.M.B.H Jan 1996 (1996)
ISBN 10: 3851652037 ISBN 13: 9783851652031
Neu Taschenbuch Anzahl: 2
Anbieter
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Passagen Verlag Ges.M.B.H Jan 1996, 1996. Taschenbuch. Buchzustand: Neu. 236x155x6 mm. Neuware - Das Aufeinanderstoßen der Weltreligionen in einer zunehmend durch Verkehr und Telekommunikation zusammenrückenden Weltgesellschaft ist eine die Gegenwart bestimmende Entwicklung. Während die einen den Konflikt der Zivilsationen und Religionen für unvermeidlich halten, scheinen die anderen einem Verwischen der religiösen Unterschiede in einem totalen Religionspluralismus das Wort zu reden.Die Beiträge des vorliegenden Heftes versuchen eine dritte Lösung jenseits des clash of civilisations und jenseits der totalen Auflösung der Religionsdifferenzen zu erkunden. Er geht der Frage nach, inwieweit das spekulative Denken und die Philosophie eine Brücke zwischen den Weltreligionen bilden können. Er untersucht, ob die Religionen ihre Differenz eher überwinden können, wenn sie ihre theologischen Überzeugungen in der Sprache der Philosophie ausdrücken, als wenn sie sie in der Sprache der Theologie formulieren. 91 pp. Deutsch. Artikel-Nr. 9783851652031

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Neu kaufen
EUR 13,00
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 29,50
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer