Die Dichotomie Konditionaler Und Finaler Normen: Kritische Analyse Der Dichotomie ALS Modell Der Verwaltungssteuerung Und Entwicklung Eines Materielle (Studien Zum Offentlichen Recht) (German Edition)

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei Goodreads )
 
9783848715916: Die Dichotomie Konditionaler Und Finaler Normen: Kritische Analyse Der Dichotomie ALS Modell Der Verwaltungssteuerung Und Entwicklung Eines Materielle (Studien Zum Offentlichen Recht) (German Edition)

Die dichotome Einteilung von Rechtssatzen des Verwaltungsrechts in konditionale und finale Normen hat in der Verwaltungsrechtswissenschaft weite Verbreitung gefunden. Sie dient seit Anfang der 1970er Jahre gerade im Hinblick auf das Planungsrecht als trugerisches Argumentationsmuster fur eine stets nur vermutete Kategorisierbarkeit des Verwaltungsrechts und seiner Anwendungsmethodik. Der Dichotomisierung liegt die verlockende Annahme zugrunde, dass Abwagung und Subsumtion jeweils bestimmten Normsatzstrukturen zuzuordnen sind und dadurch Aussagen uber den jeweiligen Grad der rechtlichen Determination des Verwaltungshandelns getroffen werden konnten. Das Werk erlautert zunachst Ursprung und Konzeption der Dichotomie, um sie anschlieaend kritisch zu hinterfragen. Dabei werden nacheinander die der Dichotomie immanenten Fehlkonzeptionen herausgearbeitet. Soweit danach erforderlich, wird schliealich ein tragfahiges Modell der rechtlichen Determination des Verwaltungshandelns entwickelt, welches nicht an die Normstruktur, sondern an inhaltliche Regelungsaspekte anknupft.

Die Inhaltsangabe kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben