Selbst-/Reflexion in der Kultur- & Sozialanthropologie

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783848250882: Selbst-/Reflexion in der Kultur- & Sozialanthropologie
Vom Verlag:

Dieses Buch beschäftigt sich mit der thematischen und fachgeschichtlichen Aufarbeitung der Selbst-/Reflexion innerhalb der Ethnologie bzw. Kultur- und Sozialanthropologie. Durch die unterschiedlichen Zugänge zum Feld hat sich die wissenschaftliche Position des/der ForscherIn im Feldforschungsprozess wie in der qualitativen Forschung geändert. Das Forschungsparadigma von Subjektivität und Objektivität, verbundenen mit den jeweiligen Qualitätskriterien, hat auch Einfluss auf die Bedeutung der Selbst-/Reflexion im wissenschaftlichen Prozess. Daraus entstandene Veränderungen im Umgang mit der Selbst-/Reflexion im Forschungskontext, sowie die begleitenden Problemstellungen und Grenzen werden in diesem Buch behandelt.

Über den Autor:

ist Kultur- & Sozialanthropologin und Psychotherapeutin (Fachrichtung: Existenzanalyse), Supervisorin und Coach in Freier Praxis - www.linska.net. Sie beschäftigt sich wissenschaftlich mit dem Thema „Was braucht es um ‚gut' forschen zu können?" und Begründerin eines oberösterreichischen Netzwerks für Kultur- & SozialanthropologInnen - www.feldforschung.at

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben