Friederichs, Johann Euroland

ISBN 13: 9783848228089

Euroland

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783848228089: Euroland
Vom Verlag:

Von der Kunst, Geld auszugeben, das man nicht hat. Und vom Zwang, Schulden mit Schulden zu bezahlen und zu behaupten, man spare. Auch von Profis, Gutwilligen und Schlitzohren handelt dieses Buch. Es schildert die Geschichte einer Vision und den Versuch der Korrektur eines fatalen politischen Irrtums. Alles begann als Hymne und endete in Dissonanz. Am Anfang war das billige Geld, am Ende die Pleite. Wir sahen zuerst Visionen, dann Enttäuschungen und am Ende Lösungen, die kei-ne sind. Seit Jahren wird gerettet, und nichts ist gerettet. Die Politik stolpert von Gipfel zu Gipfel, die Staaten von Krise zu Krise. Darum nun Flucht nach vorn in den Europäischen Bundesstaat? Spaltet der Euro Europa? Ist er der Schuldige, oder bildet er nur das Versagen europäischer Staaten und Institutionen ab? Die Gräben zwischen dem Süden und dem Norden Europas werden tiefer. Zwischen Zerfall und Politunion hin- und hergerissen, wird „Euroland" seine Zukunft in einer „Architektur der Mitte" suchen müssen.

Über den Autor:

Friederichs arbeitete als Hochschuldozent mit den Schwerpunkten internationales Management und globales Finanzcontrolling. Als Vorstandsmitglied und Chief Financial Officer war er zwei Jahrzehnte in Auslandsunternehmen eines Weltunternehmens der Chemie tätig. Als Mitherausgeber der Schriften zur Unternehmensführung hat er in diversen Veröffentlichungen, Seminaren und Vorträgen auch junge Unternehmer beim Aufbau ihrer Auslandsaktivitäten beraten.

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

Gebraucht kaufen Angebot ansehen

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA

Versandziele, Kosten & Dauer

In den Warenkorb

Beste Suchergebnisse beim ZVAB

1.

Friederichs, Johann
Verlag: Books On Demand (2012)
ISBN 10: 3848228084 ISBN 13: 9783848228089
Gebraucht Taschenbuch Anzahl: 1
Anbieter
Versandbuchhandlung Kisch & Co.
(Fürstenberg OT Blumenow, Deutschland)
Bewertung
[?]

Buchbeschreibung Books On Demand, 2012. Taschenbuch. Buchzustand: Gebraucht. Gebraucht - Sehr gut Ungelesen, vollständig, sehr guter Zustand, leichte Lagerspuren, als Mängelexemplar gekennzeichnet - Von der Kunst, Geld auszugeben, das man nicht hat. Und vom Zwang, Schulden mit Schulden zu bezahlen und zu behaupten, man spare. Auch von Profis, Gutwilligen und Schlitzohren handelt dieses Buch.Es schildert die Geschichte einer Vision und den Versuch der Korrektur eines fatalen politischen Irrtums.Alles begann als Hymne und endete in Dissonanz. Am Anfang war das billige Geld, am Ende die Pleite. Wir sahen zuerst Visionen, dann Enttäuschungen und am Ende Lösungen, die kei-ne sind.Seit Jahren wird gerettet, und nichts ist gerettet. Die Politik stolpert von Gipfel zu Gipfel, die Staaten von Krise zu Krise.Darum nun Flucht nach vorn in den Europäischen Bundesstaat Spaltet der Euro Europa Ist er der Schuldige, oder bildet er nur das Versagen europäischer Staaten und Institutionen ab Die Gräben zwischen dem Süden und dem Norden Europas werden tiefer. Zwischen Zerfall und Politunion hin- und hergerissen, wird Euroland seine Zukunft in einer Architektur der Mitte suchen müssen. 304 pp. Deutsch. Artikel-Nr. INF1100117144

Weitere Informationen zu diesem Verkäufer | Frage an den Anbieter

Gebraucht kaufen
EUR 10,12
Währung umrechnen

In den Warenkorb

Versand: EUR 9,95
Von Deutschland nach USA
Versandziele, Kosten & Dauer