Gedanken eines nicht mehr ganz jungen Mannes bei Betrachtung der Brüchigkeit dieser Welt sowie der Fragwürdigkeit der eigenen Existenz

0 durchschnittliche Bewertung
( 0 Bewertungen bei GoodReads )
 
9783848210626: Gedanken eines nicht mehr ganz jungen Mannes bei Betrachtung der Brüchigkeit dieser Welt sowie der Fragwürdigkeit der eigenen Existenz
Vom Verlag:

Rutkowski lässt seinen Gedanken freien Lauf ...

Über den Autor:

Michael Kühntopf, geb. 1957 in Düsseldorf, Verwaltungslehre, Soldat auf Zeit, Regierungsangestellter, Abitur Abendgymnasium, Studium Religionswissenschaft, Philosophie, Theologie in Tübingen, M. A. mit einer Arbeit über Theodor Lessing, Promotion Düsseldorf/Jerusalem über Nathan Birnbaum, Adoption des Sohnes David und der Tochter Hannah in Brasilien, Vertriebskarriere bei der Deutschen Telekom, Berater bei renommierter Werbeagentur in Düsseldorf (Kunden: Deutsche Telekom, Audi AG, Slowakische Telekom Bratislava, Staat Tunesien etc.), Interviewer für Steven Spielbergs Shoah Foundation, Los Angeles, Arbeit für Amnesty International, wissenschaftliche Veröffentlichungen, Wirtschaftspublizistik sowie Übersetzungstätigkeit, mehrere Jahre Inhaber einer Fotomodellagentur, eigenes Immobilienbüro, Tätigkeit als Galerist (Romantischer Realismus des 19. Jahrhunderts), kulturwissenschaftlich, historisch-politisch interessiert und immer neugierig, lebt zurzeit im schönen Aargau in der Schweiz mit seiner Frau Edith und seiner Tochter Eva. Arbeitet als enzyklopädischer Monomane vor allem an seinem immer wieder neu aufgelegten "Schweiz-Lexikon" sowie an seiner "Jüdischen Chronik". www.kuehntopf.ch

„Über diesen Titel“ kann sich auf eine andere Ausgabe dieses Titels beziehen.

(Keine Angebote verfügbar)

Buch Finden:



Kaufgesuch aufgeben

Sie kennen Autor und Titel des Buches und finden es trotzdem nicht auf ZVAB? Dann geben Sie einen Suchauftrag auf und wir informieren Sie automatisch, sobald das Buch verfügbar ist!

Kaufgesuch aufgeben